Historisches

1 Bild

" Andrehen " zum Mühlentag 4

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Huy | am 07.06.2017 | 42 mal gelesen

Huy: Bockwindmühle | Schnappschuss

6 Bilder

Fleißige Helfer für die Landwirtschaft 5

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Huy | am 07.06.2017 | 57 mal gelesen

Huy: Kuckkucksmühle | Am Pfingstmontag gab es ein Traktorentreffen an der Kuckucksmühle im Huy. Dort konnte man die alte Technik, die damals im Einsatz war bestaunen, aber einige sind heute noch im Einsatz. Die alte Technik ist eben sehr robust.

11 Bilder

Vom Handwerksbetrieb zum Ausflugsziel 7

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Groß Quenstedt | am 06.06.2017 | 89 mal gelesen

Halberstadt: Wassermühle | Die Wassermühle von Klein Quenstedt Am Pfingstmontag lud der Mühlenverein zum Deutschen Mühlentag in die Denkmal geschützte Wassermühle im Halberstädter Ortsteil Klein Quenstedt ein. Sie ist über 700 Jahre alt und liegt am Assebach der in Aspenstedt entspringt. Die Mühle wurde 1844 von der Familie Heucke gekauft und ist seit sieben Generationen in ihrem Besitz. Es handelt sich hier um kein Museum, sondern sie ist ein...

1 Bild

Der Anderbecker Verein "Windmöhle un Backhus" lädt am Pfingstwochenende zum Fest ein 3

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Huy | am 31.05.2017 | 58 mal gelesen

Huy: Bockwindmühle | Eine Tradition an den Pfingsttagen Am kommenden Wochenende lädt der Anderbecker Verein mit einem bunten Programm zu den Mühlentagen ein. Am Sonntag beginnt um 11 Uhr die Veranstaltung mit allerhand Leckereien aus dem Backofen, Erbsensuppe und am Nachmittag gibt es die süßen Sachen. Am Montag beginnt bereits um 9 Uhr mit einem Schlachterfrühstück und den Jagdhornbläsern, den Peitschenknallern der Mühlentag. Im...

14 Bilder

Husaren und Kürassiere zu Gast in Halberstadt 11

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 29.05.2017 | 134 mal gelesen

Halberstadt: Domplatz | Großer Aufmarsch auf dem Domplatz Am Samstag, den 27. Mai 2017 erlebten die Zuschauer auf dem Domplatz den glanzvollen Auftritt der Kürassiere und Husaren. Mit einem Spielmannszug aus Harsleben an der Spitze marschierten die Traditionsverbände auf ihren Pferden ein. Halberstadt war von 1623 bis 1994 - also 371 Jahre lang - Garnisonsstadt und seit 1817 - also 200 Jahre lang - hatten die Kürassiere ihren Standort in der...

8 Bilder

Qualität für Reisende 11

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 28.05.2017 | 109 mal gelesen

Halberstadt: Bahnhof | "Halberstadt - das Tor zum Harz" Der Halberstädter Bahnhof wurde am 1. August 1868 in Betrieb genommen. Gegen Ende des 2. Weltkrieges wurde das Empfangsgebäude erheblich beschädigt. Zu DDR-Zeiten wurde das Bahnhofgebäude durch eine Wellblechfassade verkleidet. In den Jahren 1996 bis 2000 wurde der Bahnhof schrittweise umgestaltet. So wurde der alte Zustand nach historischen Vorlagen wieder hergestellt. Der...

1 Bild

Luftkurort Stiege 3

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 26.05.2017 | 43 mal gelesen

Stiege: Schloss Stiege | Der Ort Stiege liegt 500 Meter über dem Meeresspiegel hat circa 1100 Einwohner und gehört zum Landkreis Harz. Das Schloss links im Bild ist das Wahrzeichen von Stiege aus dem Hochmittelalter und wurde 1329 erstmals erwähnt. Es wurde als Jagdschloss der Blankenburger Grafen genutzt. Die kleine Holzkirche rechts im Bild wurde 1707 im Fachwerkstil erbaut. Der Bau hat eine Kreuzform und der Kirchturm befindet sich über dem...

2 Bilder

Von Siegel und Petschaften

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 12.04.2017 | 17 mal gelesen

"Versiegeltes" bei Reinhards Befragt nach dem im Bild gezeigten Gegenstand, ist das Wort Siegel die meist gehörte Antwort. Richtiger ist aber Petschaft. Oft als Stempel geformt, wird mit der Petschaft eine erwärmte Siegelmasse geprägt. Das geprägte Siegelwachs wird dann als Siegel bezeichnet. Petschaften gibt es zum Beispiel aus Holz, Elfenbein, Silber aber auch Bronze. Oft hatten Petschaften die Form eines Stempels, es...

1 Bild

Sehenswertes 9

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Huy | am 30.03.2017 | 80 mal gelesen

Huy: Bockwindmühle | Schnappschuss

3 Bilder

Nostalgischer Schnellzug 3

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Wernigerode | am 13.03.2017 | 52 mal gelesen

Wernigerode: Hauptbahnhof | " Hexenjagd im wilden Osten " Unter diesem Motto startete am 11. 03. 2017 der Sonderzug mit zwei Lokomotiven unter Volldampf von Münster nach Wernigerode. Morgens um 4.12 Uhr fuhr der komfortable Schnellzug in Münster ab. Mit einem Stopp in Goslar traf er dann gegen 12.00 Uhr in Wernigerode ein. Dort angekommen konnten die Reisenden noch ein weiteres Highlith mit der Harzer Schmalspurbahn auf den Brocken erleben, oder...

4 Bilder

Historisches bei Reinhard's

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 09.02.2017 | 23 mal gelesen

Von Hefnerkerzen und Wachszündern Die Bezeichnung "Hefnerkerze" (HK) gab es schon lange bevor James Watt sich mit der Leistungsbemessung von Glühlampen beschäftigte. Die Frage, wie man die Lichtstärke (Candela) zahlenmäßig ausdrücken kann, führt also zwangsläufig auf die bekannte Stearinkerze zurück. Zu Omas Zeiten sprach man noch von einer "16 kerzigen Lampe", so wollte man offenbar damit sagen, sie sei 16 mal heller...

1 Bild

" Die Weihnachtsgeschichte "

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 27.11.2016 | 37 mal gelesen

Halberstadt: Domplatz | Schnappschuss

3 Bilder

Kutscherlampen

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 22.10.2016 | 17 mal gelesen

Da werden nicht mehr einfach Drähte zum Glühen und Stoffe zum Leuchten gebracht. Da wird Licht gerichtet und geflutet, in Decken und Wände integriert; Licht wird gerechnet, programmiert und ferngesteuert und in 100 Helligkeitsstufen gedimmt. Das war nicht immer so. Feuer, Kienspan und Fackel, vergessen sei nicht das Karbidlicht, die Gaslampe und die Petroliumlampe, und endlich konnte die Leuchtflamme kontrolliert werden....

4 Bilder

Fragwürdige Aussicht

Kathleen Kröger
Kathleen Kröger | Halle (Saale) | am 13.07.2016 | 201 mal gelesen

Halle (Saale): Marktkirche | Auf Facebook und Co kursieren ja schon seit Jahren die vielfältigsten Gruppen in denen alte Fotografien oder Kuriositäten zur Stadt Halle geteilt werden. Dieses Bild erfüllt wohl ohne Wiederrede beide Kriterien und hat im Netz bisher für viel Amusement und hinterfragenden Gedanken geführt. Zu sehen – eine dem Anschein nach alte Fotografie einer Turmspitze, aus deren perspektivisch mittleren Fenster ein Teil der unteren...

1 Bild

..... idyllische Anlage 12

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Huy | am 10.07.2016 | 75 mal gelesen

Huy: Westerburg bei Dedeleben | Schnappschuss

1 Bild

Im Gespräch: Darstellerin von „Jutta von Sangerhausen“ 3

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Helbra | am 20.06.2016 | 54 mal gelesen

Sie ist die Darstellerin der historischen eindrucksvollen Figur "Jutta von Sangerhausen", die mir sofort durch ihr außergewöhnliches Gewand auffiel. Mit ihr habe ich gesprochen und viel Interessantes erfahren. Sie stellen Jutta von Sangerhausen dar. Was ist das für eine Frau? Jutta von Sangerhausen war für uns eine ganz tolle Frau, und deshalb ist sie in aller Munde, was Sangerhausen und Umgebung betrifft. Sie war eine...

1 Bild

Die Rundbogenhalle in Dessau 4

Gunter Schmidt
Gunter Schmidt | Dessau-Roßlau | am 05.06.2016 | 63 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Rundbogenhalle | sie war seinerzeit eine ingenieurtechnische Meisterleistung! Auch sie ist ein Baudenkmal. Sie ist im Besitz der Stadt Dessau. Keiner will sie nutzen bzw. die, die sie gern nutzen wollen - das Technikmuseum "Hugo Junkers" hat nicht das Geld dafür. Aber gibt es wirklich keine Verwendung? Wie wäre es mit einem Landeszentrum für erneuerbare Energien (ähnlich dem LEEA in MV (www.leea-mv.de/) Hier könnte man die modernsten...

8 Bilder

Das einzige öffentliche Schachmuseum Deutschlands 8

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Groß Quenstedt | am 29.05.2016 | 71 mal gelesen

Schachdorf Ströbeck: Schachmuseum | Schachmuseum Ströbeck Zur Geschichte Das Schachdorf Ströbeck gehört zum Landkrei Harz und liegf 8 km westlich von Halberstadt. Erstmals wurde Ströbeck 995 in einer Urkunde von König Otto III erwähnt. Seit dem Mittelalter verlief eine Heer- und später die Poststraße durch das Dorf. Die Geschichte erzählt, dass im Jahr 1011 ein vornehmer Gefangener des Bischofs von Halberstadt im Ströbecker Wehrturm gefangen gehalten...

9 Bilder

Ein Tag "ohne Sorgen" ... 5

Ursula Safar
Ursula Safar | Halle (Saale) | am 22.05.2016 | 70 mal gelesen

... also in Sanssouci erlebt! Nach einer Besichtigung der Stadt Potsdam bei sehr warmem, schwülen Wetter geschwitzt, viel Staub geschluckt und einer gefühlten Menge von 50.000 Besuchern begegnet. Trotzdem: herrlicher Ausflug! Wer kennt nicht die schönen Anlagen und Schlösser von Potsdam?! An dieser Stelle über Geschichte, Baustile, Bedeutung etc. zu informieren, hieße, eure Bildung zu unterschätzen - wisst ihr doch alles!...

9 Bilder

An der Straße der Romanik 10

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Huy | am 22.04.2016 | 87 mal gelesen

Huy: Huysburg | Die Huysburg - Ein Benediktinerkloster Das nördliche Harzvorland ist durch viele Wälder und Anhöhen geprägt. Eine von diesen Anhöhen ist der Huy mit einer Länge von ca. 20 Kilometern, der von Osten nach Westen verläuft. Auf dem Rücken dieser Anhöhe befindet sich die "Huysburg", ein Benediktinerkloster. Sie liegt 300 Meter über dem Meeresspiegel und ist neun Kilometer nördlich von Halberstadt entfernt. Die alte...

5 Bilder

Halle im Spiegel der Vergangenheit Teil 16 2

Kathleen Kröger
Kathleen Kröger | Halle (Saale) | am 12.04.2016 | 469 mal gelesen

Dieser Teil der Reihe beschränkt sich auf den kurzen Weg der halleschen Altstadtstraßen vom Franckeplatz bis zum Markt. Bild 1: Das historische Kaufhaus Levin Zur Jahrhundertwende stand an der Stelle des heutigen Thalia-Buchhandels das jüdische Kaufhaus Levin. Bemerkenswert ist hier die architektonische Neuorientierung des heutigen Gebäudes, die sich in Höhe und Grundbau sehr an das historische Vorbild anzulehnen...

6 Bilder

An der Straße der Romanik 6

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Huy | am 10.04.2016 | 76 mal gelesen

Huy: Schloss Röderhof | Zu Füssen der Huysburg (Benediktiner Kloster), etwa 10 km nördlich von Halberstadt, liegt das kleine Dorf Röderhof mit etwa 200 Einwohnern direkt am Rand des Huywaldes. Röderhof verdankt seinen Namen den Rodungen, die im mittelalter von den Mönchen vom Benediktiner Kloster (Huysburg) ausgeführt wurden. 1822 schenkte der König von Preussen dem Generalfeldmarschall Karl Friedrich von dem Knesebeck das Klostergut Röderhof....

1 Bild

Der einzige seiner Art 4

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 30.03.2016 | 69 mal gelesen

Halberstadt: Wassertorturm | Mittelalterliche Baudenkmäler. Die Stadtmauer von Halberstadt hatte einst sieben Tore. Aber leider sind von diesen Toren nur noch Teile vom Wassertor erhalten. Der Wassertorturm wurde im Jahre 1444 erbaut und 1990 erfolgte eine aufwändige Sanierung des Turmes. Zu den sieben Stadttoren gehörten einst: das Breite Tor, Kühlinger Tor, Harsleber Tor, Johannestor, Burcharditor, Gröpertor und Wassertor.

3 Bilder

Die Sargstedter Warte 3

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 20.03.2016 | 60 mal gelesen

Sargstedt: Sargstedter Warte | Ein weiterer Beobachtungsturm im Huy ist die Sargstedter Warte. Sie ist die mittlere von drei Warten im Huy. Sie bildet mit der Pauls- und der Heiketalwarte ein geschlossenes Beobachtungssystem zum Schutz der nach Halberstadt führenden Straßen. Die Ruine der Sargstedter Warte wurde 1894 zum Aussichtsturm ausgebaut und ist heute ein beliebter Ausflugsort.

6 Bilder

Die Wäsche zart und fein,will von ihr befestigt sein.

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 25.02.2016 | 35 mal gelesen

Die Wäsche zart und fein,will von ihr befestigt sein. Unscheinbar und denkbar einfach,aber erst über 150 Patente (1900) haben das Glupperl oder besser gesagt, die Wäscheklammer zu dem gemacht, was sie heute ist. Sie gab es als Bleich-Platz-Klammer ebenso wie die moderne Sturmklammer heute. Am Anfang als häßliches gespaltenes Holzstück zeigt sie sich heute als farbfreudige Federklammer aus Plaste. Ihr werden auch viele...