Hohe Schrecke

1 Bild

Sonderzüge nach Roßleben und Donndorf laden zum Radeln und Wandern ein

Ingo Heidenreich
Ingo Heidenreich | Nebra (Unstrut) | am 06.09.2016 | 6 mal gelesen

Die Interessengemeinschaft Unstrutbahn e. V. setzt am 10.09. und 11.09.2016 ausgewählte Sonderzüge auf der Unstrutbahn ein. Die Züge verkehren zwischen Naumburg Ost und Wangen als Regelzüge und von Wangen nach Roßleben und Donndorf als Sonderzüge. Vom Bahnhof Naumburg Ost kann man am 10.09.2016 um 11.35 Uhr und um 15.35 Uhr in das Unstruttal aufbrechen. Am 11.09.2016 fahren die Züge am Bahnhof Naumburg Ost um 7.35 Uhr, 9.35...

1 Bild

21. August - Bahnhof Naumburg Hauptbahnhof Historischer Triebwagen bringt Sie zum Wandern in die Hohe Schrecke und zum Paddel auf der Unstrut 8

Ingo Heidenreich
Ingo Heidenreich | Nebra (Unstrut) | am 05.07.2016 | 47 mal gelesen

Bereits zum 2. Mal in diesem Jahr startet der Unstrut-Schrecke-Express ab Bahnhof Naumburg Hauptbahnhof, um 8.08 Uhr, in die Unstrut-Schrecke-Region. Mit einem historischen Triebwagen aus den 1960-er Jahren geht es durch das Thüringer Becken auf die Thüringer Unstrutbahn, auf der seit dem Jahr 2006 keine regulären Züge mehr verkehren. In Donndorf besteht die Möglichkeit auf einer geführten Wanderung das Waldgebiet der...

3 Bilder

Der „Unstrut-Schrecke-Express“ fährt am 7.9. wieder - mit dem historischen roten Triebwagen zum Wandern in die „Hohe Schrecke“ 1

Ingo Heidenreich
Ingo Heidenreich | Nebra (Unstrut) | am 24.07.2014 | 216 mal gelesen

Am 7.September führt die IG Unstrutbahn im Rahmen ihres Projektes „Unstrut-Schrecke-Express“ die nächste Sonderfahrt durch. So fährt auf der 125 Jahre alten Strecke der Unstrutbahn auf dem Abschnitt zwischen Artern und Roßleben wieder ein Sonderzug. Mit dem roten Triebwagen, einem sogenannten „Ferkeltaxi“ der Baureihe 772 geht es im Reichsbahnflair von Naumburg, Weimar, Erfurt oder Sömmerda aus ins Unstruttal. Dabei wird zum...

1 Bild

“Unstrut-Schrecke-Express” startet in die dritte Saison

Ingo Heidenreich
Ingo Heidenreich | Nebra (Unstrut) | am 01.04.2014 | 94 mal gelesen

Am 1. Mai 2014 startet der Sonderzug “Unstrut-Schrecke-Express” der IG Unstrutbahn in die neue Saison. In diesem Jahr finden drei verschiedene Fahrten ins Unstruttal statt, wovon zwei mit modernen Triebwagen und eine mit einem historischen Triebwagen aus der Zeit der Deutschen Reichsbahn (“Ferkeltaxi”) durchgeführt werden. Auf dem nach der Bahnfahrt möglichen Erlebnisprogramm sind wieder verschiedene Wanderungen in der "Hohen...

Nachbetrachtung USE vom 1. Mai 2013

Ingo Heidenreich
Ingo Heidenreich | Nebra (Unstrut) | am 10.05.2013 | 122 mal gelesen

Bereits seit sieben Jahren bestellt die Interessengemeinschaft Unstrutbahn e. V. mit Sitz in Donndorf/ Unstrut zahlreiche Sonderzüge auf der Unstrutbahn und den angrenzenden Eisenbahnstrecken. Damit sorgt der Verein dafür, dass die zum Teil brachliegenden Gleise nicht abgebaut werden, sondern für spätere Generationen erhalten bleiben. Am 19. Mai 2013 lädt der Verein zur diesjährigen Fahrt zur Saale-Weinmeile ein. Die...

2 Bilder

"Unstrut-Schrecke-Express" rollt am 1. Mai wieder 4

Ingo Heidenreich
Ingo Heidenreich | Nebra (Unstrut) | am 16.04.2013 | 216 mal gelesen

Donndorf: Hohe Schrecke | Seit dem letzten Jahr ist es im Rahmen von Sonderfahrten wieder möglich, von Erfurt aus auf der Schiene das Thüringer Unstruttal bis nach Roßleben zu befahren. Während im vergangenem Jahr mit modernen Fahrzeugen gefahren wurde, wird in diesem Jahr ein historischer roter Triebwagen aus der Zeit der Deutschen Reichsbahn, ein sogenanntes „Ferkeltaxi“, eingesetzt. Die Interessengemeinschaft Unstrutbahn e.V. organisiert im Rahmen...