Kampagne

10 Bilder

#Verstehste - Kampagne gegen sexuelle Belästigung wird fortgeführt

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 18.05.2015 | 87 mal gelesen

„NEIN heißt NEIN!“ Party machen heißt Spaß haben, ausgelassen feiern, lachen und neue Leute kennenlernen. Fühlt man sich dann durch unerwünschte Flirtversuche und/oder Grabschen gestört, ist die Stimmung schnell im Keller. Leider spielt sexuelle Belästigung im Nachtleben eine immer größere Rolle: Es ist sehr erschreckend, dass laut Statistik rund 74% der Frauen schon einmal sexuell belästigt wurden. Umso erfreulicher ist es,...

4 Bilder

#Verstehste? Kampagne erhält weitere Unterstützung

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 02.03.2015 | 67 mal gelesen

„NEIN heißt NEIN!“ Party machen heißt Spaß haben, ausgelassen feiern, lachen und neue Leute kennenlernen. Fühlt man sich dann durch unerwünschte Flirtversuche und/oder Grabschen gestört, ist die Stimmung schnell im Keller. Leider spielt sexuelle Belästigung im Nachtleben eine immer größere Rolle: „Es ist sehr erschreckend, dass laut Statistik rund 74% der Frauen schon einmal sexuell belästigt wurden“, so die...

2 Bilder

Lesung mit Anne Wizorek "Weil ein #Aufschrei nicht reicht" und Ausstellungseröffnung

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 26.02.2015 | 54 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Der Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V. eröffnet am 30. März 2015 um 10 Uhr die Ausstellung „Wer braucht Feminismus?“ mit der Lesung von Anne Wizorek aus ihrem Buch „Weil ein #Aufschrei nicht reicht. Für einen Feminismus von heute“ im Frauenzentrum Wolfen. Anne Wizorek kommt auf Lesereise nach Sachsen-Anhalt und hat allerlei Fragen im Gepäck: Wer braucht Feminismus? Wie wichtig ist das überhaupt in unserer heutigen Zeit?...

3 Bilder

Kampagne gegen sexuelle Belästigung im Nachtleben 7

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 22.01.2015 | 221 mal gelesen

Wir beteiligen uns an der aktuellen Kampagne gegen sexuelle Belästigung im Nachtleben, die eine Gruppe von Student_innen der Freien Universität Berlin initiiert hat. In nächster Zeit werden wir mit verschiedenen Kooperationspartner_innen immer wieder darauf aufmerksam machen. Bei der Aktion geht es darum, dass jede_r ohne Angst und Beeinträchtigung in der Gesellschaft leben kann. Das Nachtleben sollte dabei keine Ausnahme...

1 Bild

ANZEIGE: Film-/ Fotowettbewerb - Wofür stehen Sie früher auf?

MZ Werbung
MZ Werbung | Halle (Saale) | am 06.03.2013 | 797 mal gelesen

Am 21.02.2013 fiel der Startschuss für eine Kampagne über die Arbeit der EU-Strukturfonds in Sachsen-Anhalt. Ziel ist auch, das Landesimage zu verbessern, insbesondere ist dabei eine stärkere Identifizierung der Bürger mit ihrem Land angestrebt. Deshalb erweitert die Kampagne den Slogan der bekannten Landeskampagne „Wir stehen früher auf“ und interpretiert diesen neu. Wofür stehen Sie früher auf? Jetzt mitmachen und...