Kolumne

1 Bild

Man ist eben Mann. 8

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 17.10.2014 | 128 mal gelesen

Mein Gott, das ist doch nur ein Schnupfen! Dass ihr Kerle immer so wehleidig sein müsst! Ja, wer diese Vorwürfe nicht kennt, ist eben kein echter Kerl! Es ist so einfach, den gemeinen Zweibeiner mit der Typenbezeichnung "Mann" beim Befall einer schwerwiegenden Erkältung als wehleidig einzustufen. Zusätzlich wird in solchen Fällen dem Betroffenen in seinem Ringen mit lebensbedrohlichen Bazillen noch Jammerei vorgeworfen und...

1 Bild

Das mit dem Teilen.

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 04.01.2014 | 218 mal gelesen

Zeitz: Eckels Art | Was aus einem Skiunfall für 2014 zu lernen wäre. eckels art, 1.1.2014 / Das Teilen scheint ja doch irgendwie verrückt ansteckend zu sein in diesen Tagen. Man teilt bei Facebook alles Mögliche. Eine gewisse Bank meint sogar, den Platz an meiner Seite teilen zu wollen, oder etwas das sie an meiner Seite vermutet. Frau Merkel teilt und nimmt in ihrer Neujahrsansprache die Bereitschaft der Deutschen zu teilen erfreut zur...

1 Bild

Sockel in Meter NN. Eine traurige Geschichte. 1

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 16.11.2013 | 206 mal gelesen

Zeitz: Altmarkt | Der Streit um einen Denkmalsockel ist Sinnbild für ein Problem Robert Propf, der Bildhauer aus Köthen, würde sich angesichts der aktuellen Debatten wohl im Grab herum drehen. Und die Menschengruppe des Mahnmals für die Opfer des Faschismus am Zeitzer Altmarkt, die er schuf kann einem inzwischen leid tun. Im Rahmen der Umgestaltung des Altmarktes wurde dieses Denkmal nun restauriert und kehrte an seinen Standort zurück....

1 Bild

Die Braut bergen und abschleppen. 2

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 13.11.2013 | 272 mal gelesen

Zeitz: Bergeservice | Starke(s) Straßenkunst für Abschlepper, Heiratswillige und Sonstinteressierte. In Zeitz kannst du nobel heiraten und dann die Braut gleich “abschleppen”. Ein vermutlich unbeabsichtigter, aber origineller Werbegag könnte sich hinter diesem Wandbild verbergen. So als Ausschnitt hat die Wand mit dem Bild mich an Gebäude in der Bronx erinnert. Es ist nun zwar kein Haus in New York, das Uwe Starke bemalte. Originell ist es...

2 Bilder

KNUST, KANCKER UND MUNITEN. 2

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 20.10.2013 | 338 mal gelesen

Zeitz: Eckels Art | Das Internet wird immer klüger. Manchmal hilft das nichts. Sie hätten es gut, die Online-Redakteure heute meinte kürzlich ein Freund aus der schreibenden Zunft. Als Freunde der schnellen Nachricht hätten sie da alle Möglichkeiten, würden schneller über Hintergründe informiert sein, als andere. In der Rechtschreibung, ja selbst bei der Wortfindung käme ihnen ein immer intelligenter werdendes Internet zu Hilfe. Und vergessen...

2 Bilder

DIE SCHLICHTE WAHRHEIT AUF PLAKATEN.

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 11.09.2013 | 181 mal gelesen

Zeitz: Bundestagswahl 2013 | Wie selbst flache Botschaften einfache Wahrheiten vermitteln. Ja, ich gebe es zu, ich bin ein gebranntes Kind. Drei Wahlkämpfe habe ich als Kandidat erlebt, den ersten erfolgreich, zwei waren Niederlagen. Tausende Plakate sind beklebt und verteilt, unzählige Tage damit verbracht worden, über die richtigen Sätze zu brüten, wummige Botschaften zu finden. Genützt hat das alles nichts. Jedenfalls nicht im Wahlergebnis. Lag...

2 Bilder

Die hilfreichen Hände am Auslöser

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 07.06.2013 | 240 mal gelesen

Zeitz: Stadt Zeitz | Warum es auf ZeitzOnline keine Flutbilder gibt. Bis auf zwei. Für viele Nutzer, Hilfesuchende, Helferinnen und Helfer in den Zeiten der Hochwasser erweisen sich die sozialen Netzwerke als außerordentlich hilfreich. “Wo kann ich helfen?, “Biete Unterkunft und Verpflegung”, “hier die neue zentrale Koordinierungsnummer…” und ähnliche Postings sind tausendfach zu lesen. Am besten mit Klarnamen und echten Kontaktangaben. Das...

2 Bilder

Nehmen Sie im Zweifel die Elster!

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 30.04.2013 | 217 mal gelesen

Wie Staus die Innenstadt beleben. Eine satirische Vision. Ein kurzer Blick aus der Zukunft Wir schreiben das Jahr 2015. Tief im Süden des Landes hat sich in Zeitz eine gewisse Wendische Straße zur Bummelmeile gemausert. Während noch im Frühjahr 2013 Laden um Laden schloss und nachmittags nach halb fünf kaum noch ein Eis an den Mann, keine Blume an die Frau gebracht werden konnte wimmelt es heute von Kauflustigen aus nah...