Kultur

1 Bild

Rede zum internationalen Tag der Muttersprache - 21. Februar 2

Franz Firla
Franz Firla | Zerbst | am 20.02.2017 | 15 mal gelesen

Es gibt auf der ganzen Welt nur eine einzige Sprache, von der wir nicht wissen, wie wir sie erlernt haben, aber mit ihr können wir die ganze Welt bezeichnen.(Franz Firla) Liebe Muttersprachlerinnen, liebe Muttersprachler! Wo von Muttersprache die Rede ist, ist auch das Vaterland nicht weit. Und in manchen Ohren mag dieser Gedenktag fast nationalistisch klingen. Vor allem bei jenen, die von jeglicher Gleichmacherei...

8 Bilder

Rätselbild 6

Lothar Teschner
Lothar Teschner | Merseburg | am 10.02.2017 | 57 mal gelesen

In welchen bekannten Kinofilm mit dem Schauspieler Sean Connery spielt diese Tür eine wichtige Rolle? Wo wurden diese Szenen für den Kinofilm gedreht? Wer kennt sich aus?

4 Bilder

Historisches bei Reinhard's

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 09.02.2017 | 13 mal gelesen

Von Hefnerkerzen und Wachszündern Die Bezeichnung "Hefnerkerze" (HK) gab es schon lange bevor James Watt sich mit der Leistungsbemessung von Glühlampen beschäftigte. Die Frage, wie man die Lichtstärke (Candela) zahlenmäßig ausdrücken kann, führt also zwangsläufig auf die bekannte Stearinkerze zurück. Zu Omas Zeiten sprach man noch von einer "16 kerzigen Lampe", so wollte man offenbar damit sagen, sie sei 16 mal heller...

1 Bild

Benefizkonzert 2017 des Hospiz Wolfen e.V.

Petra Starost
Petra Starost | Bitterfeld-Wolfen | am 06.02.2017 | 20 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: dtisches Kulturhaus Wolfen | „Von Zarah bis Leander...“ Der Verein Hospiz Wolfen e.V. möchte Sie im 15. Jahr seines Bestehens zum diesjährigen Benefizkonzert einladen. Es erwartet Sie ein Nachmittag mit Liedern und Geschichten der dreißiger und späteren Jahre, dargeboten von der Sängerin Annett Boose und dem Mitteldeutschen Salonorchester aus Halle unter der Leitung von Matthias Erben. Die Sängerin Annett Boose schreibt: „Ich war 35, da sang ich...

7 Bilder

„Frühstück der Kulturen…für Weltoffenheit und Empathie!“

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 02.02.2017 | 40 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Anlässlich des Welttages der Migranten und Flüchtlinge veranstaltete der Verein "Frauen helfen Frauen" e.V. in Kooperation mit der Sekundarschule I Wolfen-Nord am 02. Februar 2017 ein "Frühstück der Kulturen…für Weltoffenheit und Empathie" im Frauenzentrum Wolfen. Das Frühstück der Kulturen findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt und auch heute zeigten die Schülerinnen und Schüler der eigens eingerichteten...

1 Bild

Frühstück der Kulturen… für Weltoffenheit und Empathie!

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 30.01.2017 | 28 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Anlässlich des Welttages der Migranten und Flüchtlinge veranstaltet der Verein "Frauen helfen Frauen" e.V. in Kooperation mit der Sekundarschule I Wolfen-Nord am 02. Februar 2017 um 9:30 Uhr ein "Frühstück der Kulturen...für Weltoffenheit und Empathie!" im Frauenzentrum Wolfen. Bereits in den letzten beiden Jahren zeigten die Schülerinnen und Schüler der DaZ-/DaF-Klassen (Deutsch als Zweitsprache bzw. als Fremdsprache) der...

6 Bilder

Steigende Tendenz - Was wären wir ohne Bücher? 4

Waltraud Eilers
Waltraud Eilers | Naumburg (Saale) | am 29.01.2017 | 49 mal gelesen

Obwohl passionierte Naturliebhaberin, zieht es mich immer wieder auch in die Stadt. Das Besondere: Alle Strecken am Zielort werden per pedes absolviert, das können dann auch schon mal 10 km und mehr werden. Am Samstag lockte bei schönstem Winterwetter Leipzig. Mein Hauptziel: Die Deutsche Nationalbibliothek, von der es - historisch bedingt - zwei Standorte gibt: • Leipzig (ehemals Deutsche Bücherei) und • Frankfurt am...

5 Bilder

Ein Motor treibt viele Maschinen an = Transmission

Lothar Teschner
Lothar Teschner | Merseburg | am 29.01.2017 | 41 mal gelesen

Merseburg (Saale): Airpark | Der Monat Februar steht im Luftfahrt und Technik Museumspark Merseburg unter dem Motto, "Ein Motor treibt viele Maschinen an = Transmission". Die Transmission ist ein Riemengetriebe, das zentrale Element ist der Treibriemen. Durch den technischen Fortschritt hatten die Dampfmaschinen eine enorme Leistung. Über Transmissionswellen wurde die erzeugte Kraft weitergeleitet. Bevorzugt an der Werkhallendecke befand sich die...

27 Bilder

Nun doch schon aufs Eis? 6

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 22.01.2017 | 126 mal gelesen

Nein. Dieses Wochenende war zwar als erster Termin für unsere Tour angedacht. Aber Lorhar hatte was vor. Und dem Eis in Wörlitz trauten wir noch nicht. So warten wir auf den nächsten Sonnenschein. Aber für mich bestand die Möglichkeit zu einer Generalprobe: 100 Minuten unterwegs bei freundlichem Sonntagswetter durchs Georgium bis zur Elbe und zurück. Hier mein Bild-Bericht.

1 Bild

Friesen-Turnkinder begeistern auch bei der 17. KSB-Sportgala

SV Friesen Frankleben 1887 e. V.
SV Friesen Frankleben 1887 e. V. | Braunsbedra | am 29.12.2016 | 16 mal gelesen

Unter den 270 Teilnehmern aus 14 Saalkreis-Sportvereinen, in der mit 480 Zuschauern sehr gut besuchten Merseburger Rischmühlenhalle waren bei der 17. Sportgala des Kreissportbundes Saalekreis auch 24 junge Sportlerinnen und Sportler vom SV Friesen Frankleben. Unter der Leitung von Übungsleiterin Christine Fiedler und den Betreuerinnen Edeltraud Hohlbein, Elke Horn, Susanne Dietrich und Elke Wolff hatten die Turnkinder...

3 Bilder

Dammühle

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 29.12.2016 | 24 mal gelesen

Die Dammühle - oder auch Teich - Dammühle Die Historische Bauschlosserei und Schmiedewerkstatt ist ein Fundus für alte Requisiten, Gegenstände und Werkzeuge alter Berufe. Der Besuch eines alten Müllermeisters in unserem Vereinshaus war eine Bereicherung an Wissen über den alten Beruf des Müllers. So gab es in unserer Region unzählige Mühlen verschiedener Betriebsarten, welche mit Wind oder Wasserkraft betrieben wurden....

1 Bild

Weihnachtsgruß

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 16.12.2016 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

Glück - eine Forschungsreise

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Bornstedt | am 29.11.2016 | 11 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Levana-Schule | Offizieller Text: KDH Kinder – Direkthilfe e.V. Helbra INKLUSIONSNETZWERK - Chancengleichheit durch inklusives Leben (Förderung durch AKTION MENSCH ) EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, am Freitag, den 02.12.2016 um 10:00 Uhr wird in der LEVANA Schule ...

3 Bilder

Spaß mit mehr dahinter! 1

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Helbra | am 27.11.2016 | 52 mal gelesen

Am 23. November 2016 las Wolfgang "Wollefjank" Haase aus seinen Texten in "Mansfäller" Mundart und hat fast 80 Leute in die Eisleber Stadtbibliothek strömen lassen und diese alle begeistert. Wie auch unseren MZ-Bürgerreporter Mathias Hoppe, der jetzt aus seinem Tagebuch die Lesung Revue passieren lässt. Ein Text aus dem Tagebuch "Fehl am Platz - das Leben danach" von Mathias Hoppe. Originaltext (C) 2016 Mathias Hoppe -...

6 Bilder

Harlekin 7

Waltraud Eilers
Waltraud Eilers | Naumburg (Saale) | am 15.11.2016 | 80 mal gelesen

An zwei Nachmittagen in der Woche treffe ich mich in einer Naumburger Grundschule mit je einem Kind, dem es - noch - schwer fällt, zu lesen und zu schreiben. Wie meine 28 Mitstreiter/-innen, eingesetzt an verschiedenen Naumburger Grundschulen, versuche ich, Kindern das Lesen schmackhaft zu machen. Das gelingt nicht immer, aber sehr oft. Geduld und Zeit sind gefragt und notwendig. Weitgehend kommen die Kinder mit Begeisterung...

4 Bilder

Historische Hochzeitsfotos 3

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 15.11.2016 | 73 mal gelesen

Fotos für die Ewigkeit Hochzeitsfotos sind für die Ewigkeit. Viel Überlegungen werden für die geeignete Kulisse angestellt. Oft soll es etwas ganz besonderes sein, etwas einmaliges, zum Beispiel eine historische Kulisse. In der Historischen Bauschlosserei und Schmiedewerkstatt in Gräfenhainichen werden die Hochzeitspaare schnell fündig. Eine alte Schmiede, eine Stube mit Stilmöbel oder ein Kolonialwarenladen von 1890...

5 Bilder

Die "Curtiss" im Airpark Merseburg 2

Lothar Teschner
Lothar Teschner | Merseburg | am 13.11.2016 | 52 mal gelesen

Merseburg (Saale): Airpark | Glenn Curtiss (1878-1930) war ein amerikanischer Rennfahrer, Pilot, Luftfahrtpionier und Unternehmer. Viele Rekorde konnte er verbuchen wie zu Beispiel, mit dem Motorrad Curtiss V8 (40 PS) 219,4 km/h. 1907 war er damit der schnellste Mann der Welt. Der Rekord wurde erst am 31. August 1930 gebrochen. Am 21. Juni 1908 startete er mit seinem Flugzeug die "June Bug" und stellte einen neuen amerikanischen Streckenrekord (386 m)...

1 Bild

Residenzstädte mit gemeinsamen Zielen

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 26.10.2016 | 11 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | Saale-Unstrut – Herzogliche Stippvisite aus den Residenzstädten Merseburg, Weißenfels und Zeitz auf der Messe Reisen und Caravaning Erfurt 28. – 31. Oktober 2016 Zeitz, Weißenfels und Merseburg machen gemeinsame Sache. Gemeinsam haben sie als ehemalige Residenzen eine interessante Kulturgeschichte zu bieten. Einst residierten hier die Herzöge zu Sachsen-Merseburg, Sachsen-Weißenfels, und Sachsen-Zeitz, Nebenlinien...

1 Bild

Projektionsfläche 2016 sagt DANKE

Kultur- & Jugendszene e. V.
Kultur- & Jugendszene e. V. | Bitterfeld-Wolfen | am 26.10.2016 | 26 mal gelesen

Vor knapp einem Monat wurden die Tore des Kinos mit dem Ende der Projektionsfläche 2016 wieder geschlossen. Zeit, einen kleinen Rückblick zu wagen… …an 4 Wochenenden im September wurde dem alten Kino wieder Leben eingehaucht; …es waren insgesamt 34 Stunden voller Highlights, …wovon 720 Minuten musikalische Erlebnisse mit viel Freude waren, …wir 4.200 Sekunden einem grandiosen Theaterstück lauschen durften, …das Kino...

3 Bilder

Kutscherlampen

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 22.10.2016 | 15 mal gelesen

Da werden nicht mehr einfach Drähte zum Glühen und Stoffe zum Leuchten gebracht. Da wird Licht gerichtet und geflutet, in Decken und Wände integriert; Licht wird gerechnet, programmiert und ferngesteuert und in 100 Helligkeitsstufen gedimmt. Das war nicht immer so. Feuer, Kienspan und Fackel, vergessen sei nicht das Karbidlicht, die Gaslampe und die Petroliumlampe, und endlich konnte die Leuchtflamme kontrolliert werden....

2 Bilder

Abwechslung …. 4

Waltraud Eilers
Waltraud Eilers | Naumburg (Saale) | am 07.10.2016 | 48 mal gelesen

Unterschiedlicher konnten meine Urlaubsziele nicht sein: Toskana und Greetsiel. Eine Rundreise war es in der genannten italienischen Region; ein gemütlicher Familienaufenthalt im ostfriesischen Fischerdorf. Eines hatten beide Ziele gemeinsam: Vorwiegend Sonnenschein. Die Temperaturen differierten allerdings gewaltig. Weitgehend 30 Grad und mehr standen 12 bis höchstens 20 Grad gegenüber. Beide Bereiche...

5 Bilder

Zukunft braucht Herkunft

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 30.09.2016 | 53 mal gelesen

Herzlich Willkommen und die Vergangenheit erleben. Als der Obermeister der Schlosser und Schmiedeinnung August Reinhard aus Gräfenhainichen 1924 verstarb, konnte er nicht erahnen, dass sein Vermächtnis zum spürbaren Geist alter Handwerkskünste in der Touristenregion Anhalt-Dessau-Wittenberg wurde. Zwischen Wittenberg und Bitterfeld gelegen, findet der Tourist im einst mächtigen Industrierevier die Paul-Gerhard-Stadt...

3 Bilder

Die Welt in einem Teller. Suppenfest 2016 in der "Pusteblume".

Ralf Kircheis
Ralf Kircheis | Halle (Saale) | am 29.09.2016 | 29 mal gelesen

Halle (Saale): Mehrgenerationenhaus "Pusteblume" | Anlässlich der Interkulturellen Woche veranstaltete das Mehrgenerationenhaus „Pusteblume“ zusammen mit Ehrenamtlichen des Hauses und Schülerinnen und Schülern der Sprachschulen Alphaschule und Euroschule ein internationales Suppenfest. Mit leerem Magen bewaffnet stürmten zahlreiche Hobbygourmets am 28.09.16 den großen Saal. Auf der Suche nach einer kulinarischen Entdeckung, kosteten sich die Besucher für 2,50€ um den Globus...

4 Bilder

Droyßig: Heimatgeschichte in STAHL und zum ANFASSEN!

Michael Schomer
Michael Schomer | Droyßig | am 17.09.2016 | 148 mal gelesen

Ein einzigartiger Haltepunkt für SCHIENENERSATZVERKEHRSFAHRZEUGE entsteht in Droyßig am Zuckerbahnradweg zwischen Zeitz und Camburg. SCHIENENERSATZVERKEHR, so heißt das Kunst- aber vor allem BÜRGERPROJEKT, das sich einreiht in Roland Lindners Vision WIR FÜR UNS! Dort, wo einst der Güter- und Personenverkehr über die Gleise der unverwechselbar idyllischen Bahnstrecke ratterte, sind heute die Radfahrer unterwegs. Doch was...

1 Bild

Literatur-Café + Live-Musik am 17.9. in Dessau ... 2

Ulrike Widmann
Ulrike Widmann | Dessau-Roßlau | am 16.09.2016 | 33 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Alte Schultheiss Brauerei | Ab 14:00 Uhr im Industriedenkmal Alte Schultheiss Brauerei, Brauereistr. 1-2, Eingang Ecke Elisabethstr., 06847 Dessau. Eigene Gedichte liest und singt Klaus Meier, musizierend begleitet von seinen Freunden. Am Ort der Ausstellung brau.ART 8 - "nACHTleben".