Landsberger HV III

Trotz wichtigem Sieg kann man nicht vollständig zufrieden sein

Raik Heymann
Raik Heymann | Klostermansfeld | am 16.02.2015 | 124 mal gelesen

Benndorf/ Das war ein hartes Stück Arbeit für die Männer des BSV 1928 Klostermansfeld am Samstag, aber man hat das Ziel erreicht keine Geschenke zu verteilen. Dabei haben es ihnen die Gäste von der TSG Gymnasium Querfurt nicht einfach gemacht, aber am Ende der Bezirksligapartie stand ein 32:28 für die Klostermansfelder zu Buche. Dabei sah es lange Zeit nicht so aus, dass es überhaupt einen Sieger in dieser Partie geben wird,...

Männerteams wollen zu Hause und auswärts Erfolge feiern

Raik Heymann
Raik Heymann | Klostermansfeld | am 11.02.2015 | 96 mal gelesen

Klostermansfeld/ Die beiden Männermannschaften des BSV 1928 Klostermansfeld müssen zwar am Samstag zum Valentinswochenende ran, aber Geschenke sollen an die Gegner nicht verteilt werden. Im Gegenteil, beide wollen Erfolge feiern und die Leistungen aus den letzten Partien bestätigen. Die erste Männermannschaft steht in der Benndorfer Sporthalle wieder vor einem so genannten 4 Punkte-Spiel. Ab 17 Uhr trifft man in der...

Die „Zweite“ will zu Hause zwei Punkte einfahren

Raik Heymann
Raik Heymann | Klostermansfeld | am 02.10.2014 | 90 mal gelesen

Klostermansfeld/ Nach dem Feiertag zur Deutschen Einheit wird sich beim BSV 1928 Klostermansfeld nicht ausgeruht. Bis auf die erste Männermannschaft, die spielfrei hat, kommen alle Teams des BSV zum Einsatz und als ob das nicht schon genug wäre, werden sie alle zu Hause in der Benndorfer Sporthalle auflaufen. Somit gibt es ab 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr eine Menge Handball zu bestaunen. Das Topspiel wird diesmal die zweite...

5 Bilder

Zweite Vertretung mit Niederlage gegen Landsberg III

TuS Dieskau-Zwintschöna e.V.
TuS Dieskau-Zwintschöna e.V. | Landsberg | am 11.11.2013 | 228 mal gelesen

Landsberg: Sporthalle Gymnasium | Die Bezirksligareserve des TuS Dieskau wartet auch nach dem 6. Spieltag in der Kreisklasse auf den ersten Saisonsieg. Schon vor dem Spiel gegen die dritte Vertretung des HV Landsberg waren die Vorzeichen alles andere als gut. Viele Ausfälle mussten kompensiert und so brachte man nur acht Spieler aufs Protokoll, die es nicht schafften dem Gegner ernsthaft Paroli zu bieten. Immer wieder machte man es den Landsbergern zu leicht...