Literaturherbst

2 Bilder

Hexen, Schnaps und Liebeskummer

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 24.10.2015 | 144 mal gelesen

Zeitz: Café LAURINI | Eine heitere Lesung mit Musik. Literaturherbst des Burgenlandkreises 2015, Innenstadt Zeitz Hexen, Schnaps und Liebeskummer mit Roland Rittig und Kurt Wünsch Nach zu viel Schnaps hat schon so mancher Mann die Bekanntschaft mit einer Hexe gemacht und danach gewusst, was Liebeskummer ist. Roland Rittig und Kurt Wünsch erzählen davon mit Gedichten und Geschichten. Musik gibt es auch. So wird daraus ein unterhaltsamer, aber...

6 Bilder

Schorlemmer als Weinleser

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 04.09.2015 | 49 mal gelesen

Ein kurzweiliger Abend mit Friedrich Schorlemmer Was er toll fände am wieder vereinigten Deutschland: das Reinheitsgebot. „Früher habe ich immer Kartoffeln gelesen, heute lese ich Wein. Auch eine schöne Kultur“, ließ Friedrich Schorlemmer gleich beim Auftakt wissen. So gelungen und kurzweilig wie sein Einstieg war auch der Auftakt des diesjährigen Literaturherbstes in der Sparkasse Burgenlandkreis. „Ist zusammen...

1 Bild

„Ist zusammen gewachsen, was zusammen gehört?“

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 15.08.2015 | 58 mal gelesen

Zeitz: Sparkasse Burgenlandkreis | 04.09.15/19:00/Sparkasse Burgenlandkreis / Zur Eröffnung des diesjährigen Literaturherbst kommt Dr. h.c. Friedrich Schorlemmer mit dem Versuch einer Bilanz: „Ist zusammen gewachsen, was zusammen gehört?“ Wie läuft das mit dem Zusammenwachsen nach einem Vierteljahrhundert deutsche Einheit? Gewohnt kritisch, streitbar und lebendig beleuchtet Schorlemmer den Prozess der deutschen Einheit. Wir dürfen gespannt sein, wie die...

1 Bild

„Solidarische Ökonomie – ein Zukunftsmodell“ 3

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 15.08.2015 | 227 mal gelesen

Zeitz: Museum Schloss Moritzburg | Literaturherbst 2015, mit Klaus Simon (Akademie Solidarische Ökonomie) Was haben Finanzkrise, Störungen des Ökosystems und soziale Schieflage gemeinsam? Die Ursache! In seinem Buch „Zwickmühle Kapitalismus“ erklärt Simon anhand klarer Fakten und verblüffender Zahlen den strukturellen Wachstumszwang unserer derzeitigen Wirtschaftsweise mit seinen weitreichenden Auswirkungen. Ein Blick hinter die Kulissen ermöglicht das...