Meinungsfreiheit

1 Bild

Meinungsfreiheit 1

Harald Rosahl
Harald Rosahl | Zeitz | am 11.03.2016 | 99 mal gelesen

Wir leben in einem Land mit der Freiheit der Meinung. Das kann man jederzeit erleben. Und das ist auch gut so. Jeder kann seine Meinung frei äußern. Doch gerade diese Freiheit bedeutet auch Verantwortung. Die muß man übernehmen können, wenn man etwas öffentlich verbreitet. Deshalb sollte man nur über etwas schreiben, von dem man auch etwas versteht. Wenn man sich, so zu sagen, mit der Materie auskennt. Auskennen muß nicht...

Hochschule geht nicht gegen Rödel vor

Olaf Hielscher
Olaf Hielscher | Halle (Saale) | am 28.01.2016 | 47 mal gelesen

Gehören sie auch zu denjenigen, die sich nach einer Zeitungslektüre die Frage stellen: wird die Welt immer unverständlicher? Manchmal sind es bedeutende Fragen, die in mir aufsteigen, wie: was würde sich ändern, wenn Deutschland den Waffenexport gänzlich einstellte? Manchmal sind es kleine Fragen, wie: was ist eigentlich die "Meinung einer Hochschule"? Mehrfach kolportierte die MZ, dass die Merseburger Hochschule beim...

8 Bilder

Hetzjagd gegen die Meinungsfreiheit: 4

Wilfried Heineck
Wilfried Heineck | Zeitz | am 14.08.2014 | 330 mal gelesen

Die Montagsdemo Zeitz hatte vor wenigen Monaten entschieden, in die Zeitzer Innenstadt umzuziehen, um öffentlichkeitswirksamer ihre Anliegen zu vertreten. Dies mißfällt einigen Leuten sehr. Ich berichtete bereits über einen Zeitungsartikel, demzufolge einige Innenstadthändler die Montagsdemo anscheinend für den jämmerlichen Zustand der Zeitzer Innenstadt – wohl eher: für fehlende Kunden - verantwortlich zu machen versuchten....

3 Bilder

Bei der 420. Montagsdemo in Zeitz 2

Wilfried Heineck
Wilfried Heineck | Zeitz | am 17.05.2013 | 223 mal gelesen

Zeitz: Montagsdemo | Montagsdemo? Gibt 's die noch? Das wird so mancher fragen, wenn das Thema aufkommt. Natürlich gibt es sie noch. Am 13. Mai 2013 fand die 420. Zeitzer Montagsdemo statt. Getragen von Menschen, die sich nicht mit allem abfinden, was eigentlich in unserer Gesellschaft unakzeptabel sein sollte. Nur wagen es leider recht wenige Leute, offen gegen Übelstände zu protestieren, anstatt sie nur unverbindlich im Bekanntenkreis zu...