Memoiren

2 Bilder

Drehorgel-Rolf und hoher Besuch in der Saalestadt 1

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 27.01.2016 | 139 mal gelesen

In seiner Autobiographie widmet Hans-Dietrich Genscher seinem Hallenser Landsmann Rolf eine ganze Seite, nennt ihn seinen Freund und sitzt doch einem dicken Irrtum auf. Der EX-Außenminister erinnert sich an einen Besuch seines amerikanischen Amtskollegen James Baker kurz nach der Wende. Als sich die Besucherkarawane noch im Stadthaus aufhält, fährt Rolf mt seinem Trabi auf den noch menschenleeren Marktplatz. Schaulustige,...

Herberts Geschichte geht weiter 4

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 05.12.2014 | 123 mal gelesen

Vorwort Die Lebens-Erinnerungen in den folgenden Beiträgen beschreiben die schwere Zeit nach dem 2.Weltkrieg. Mein Onkel hatte nicht nur seine Heimat Schlesien und damit auch den Bauernhof seiner Eltern verloren, er wurde auch im Krieg schwer verwundet. Wie er nun trotz Beinamputation und der weiteren persönlichen Verluste das Leben zu organisieren versucht und es schließlich auch meistert, wird in eindrücklichen Worten...

1 Bild

Herbert und Ilonka 4

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 02.12.2014 | 103 mal gelesen

Wie ich Ilonka kennen lernte Vor dem 22. Juli 1949 übergab mir ein Kollege vom Lehrgang in Aschersleben eine Eintrittskarte zu einem Kirchenkonzert, Haydn - Die Schöpfung. Zwei oder drei Reihen hinter mir saß eine andere Kollegin vom Lehrgang, daneben die mir noch unbekannte Ilonka. Als das Konzert beendet war, schlängelte ich mich an die beiden Damen heran, mit dem Ergebnis, dass ich die Damen nach Hause brachte. Mit...

1 Bild

Herbert und das wandernde Mehl 5

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 01.12.2014 | 127 mal gelesen

Die Episode, die nun zu lesen ist berichtet von der ersten Tochter meines Onkels. Giselas 1. bis 2. Lebensjahr (1951-52) Die Geschichte hat eigentlich zwei unterschiedliche Anfänge. Der erste Anfang Gisela wurde am 10.2.1951 in Aschersleben geboren. Ende März kamen meine Frau Ilonka und das Baby per PKW zu mir nach Bornstedt. Ilonka hatte in ihrem Heimatort entbunden und kam nun zu mir. Bis dahin gab es keine...

Erinnerungen aus einem langen Leben - Onkel Herbert 1

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 03.10.2014 | 126 mal gelesen

Es folgt nun ein Erlebnis aus dem Jahr 1947 Da mein Onkel im Krieg ein Bein verloren hatte, mußte er seinen ursprünglichen Plan, den Bauern-Hof der Eltern zu übernehmen, aufgeben. So kam es zu seinem Beruf als Landwirtschafts-Lehrer Berufsschullehrer im Kreis Haldensleben Ende August, vor dem offiziellen Dienstantritt am 1.9.1947, fand eine Einweisung der neuen Berufsschullehrer (BSL) statt. Wir waren etwa 11...

Herbert der Hellseher 4

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 18.09.2014 | 142 mal gelesen

Als mein Onkel, der heute in Oranienburg wohnt, seinen 90.Geburtstag beging, überraschte er uns mit seinen "Memoiren". In dutzenden Schnellheftern fanden wir seine Aufzeichnungen. Das verwendete Schreibpapier lässt die Zeit erahnen, wann die Kladde entstanden ist. Manchmal sind es die Rückseiten schon beschriebener Blätter, manche liniert, kariert oder einfach weiss und grau. Ich habe mich angeboten, alles in die "Maschine"...