Menschen

1 Bild

Stadtleben am Hallmarkt, Halle/Saale

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 28.07.2016 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Erfolgreiche Ausstellungseröffnung „Menschen, wie du und ich – gewollt und ungewollt“ 1

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 18.05.2015 | 37 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Am 16. Mai 2015 wurde die Vernissage von Michael Hesselbarth im Frauenzentrum Wolfen feierlich durch die Leiterin Sandy Bieneck eröffnet. Die Idee dazu hatten die beiden bei gemeinsamen Gesprächen, nachdem Hesselbarth schon bei mehreren Veranstaltungen des Frauenzentrums dabei war und diese fotografisch festgehalten hat. „Menschen, wie du und ich – gewollt und ungewollt“, das sind erlebte Momentaufnahmen der letzten Jahre...

1 Bild

"es hat funktioniert"... 8

Siegfried Platzer
Siegfried Platzer | Landsberg | am 01.03.2015 | 74 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Menschen, wie Du und Ich - Gewollt & Ungewollt 6

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 23.02.2015 | 161 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Menschen, wie Du und Ich - gewollt & ungewollt, das sind erlebte Momentaufnahmen der letzen Jahre von Michael Hesselbarth, festgehalten bei Veranstaltungen und Reisen. Es sind diese Augenblicke, wo man sich selbst unbeobachtet fühlt und doch erwischt wird. Diese Situationen zeige ich Euch in einer Auswahl an Fotografien am 16.05.2015 zur Ausstellungseröffnung im Frauenzentrum Wolfen ab 15:00 Uhr. Ihr seid herzlich...

2 Bilder

Vertrauen - auch 2014 noch bedenkenswert! 9

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 05.12.2014 | 116 mal gelesen

Besonnenheit! Oftmals hörte ich schon sagen, daß mit einem vollen Magen man besonnen sich benimmt. Ist es möglich, daß das stimmt? Es gibt so manchen Nimmersatt, der viel mehr als genug schon hat und trotzdem um sich blickt mit Neid. Dem fehlt bestimmt Besonnenheit! Läßt sich das auch von Ländern sagen, muß man sich mit Besorgnis fragen; ob das die Menschheit übersteht oder gemeinsam untergeht? Das...

2 Bilder

"Vater unser ...!" 3

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 22.11.2014 | 116 mal gelesen

"Vater unser ...!" Mit dem Vaterunser und dem hebräischen Kanon "Schalom schaverim" * endete der Reisesegen anlässlich unseres Absolvententreffens am 17. und 18.10 2012 in Halle (Saale) im Jahr des 50. Jubiläums. Um das Vaterunser geht es auch im zweiten Teil einer Predigt **, die Friedemann Steiger den anderen Teilnehmern des Treffens schenkte. Darin heißt es wie folgt: Liebe Mitkonfirmanden! Ihr habt sicher...

1 Bild

Momente eines Spätsommerabend Bild 2 1

Willgard Krause
Willgard Krause | Wittenberg | am 11.11.2014 | 22 mal gelesen

Wittenberg: Spätsommerabend | Schnappschuss

2 Bilder

Unterwegs mit der Transsibirischen Eisenbahn - nun also auch als E-Book

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 06.11.2014 | 145 mal gelesen

Ja, wenn einer eine Reise macht, so kann er was erzählen. Im Sommer diesen Jahres erfüllte sich MZ-Redakteur Bernd Martin einen seit Jahren gehegten Wunsch: Einmal im Baikalsee baden. Seine Reise zum größten Süßwasser-Binnensee der Erde war eine Reise voller Abenteuer. Als Bürgerreporter hat er regelmäßig von unterwegs berichtet. Nun hat er alle Anekdoten in ein E-Book gepackt. Mehr als 22 Teile sind es geworden, die...

1 Bild

Spitzbuben

Peter Losch
Peter Losch | Quedlinburg | am 21.10.2014 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Für mich mehr als eine Selbstverpflichtung 1

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Helbra | am 26.08.2014 | 85 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Marktplatz | Beim Rundgang in Eisleben wurde ein Signal gegen Rechts gesetzt. Warum ich bei diesem Rundgang mitmachte – ein Bericht von Mathias Hoppe. Eisleben zeigt Flagge. Damit die braune Gesinnung nicht noch weiter unsere Gesellschaft und unsere demokratische Politik unterwandert. Und dies ist heute nötiger denn je, wie mir auch Peter, ein Mitglied vom Eisleber Bündnis „Meine Stadt und ich“ berichtet. Bisher in dieser Form einmalig,...

79 Bilder

Mit dem Rad unterwegs, entlang der Fuhne

Tom Musche
Tom Musche | Zörbig | am 03.08.2014 | 86 mal gelesen

Heute war ich unterwegs auf dem Fuhneradweg, von Radegast über Löbersdorf, Göttnitz, Cösitz, Schortewitz, Glauzig, Plötz bis nach Wieskau (- Edderitz). Hier ein paar Bild von der Strecke. (Fotos: © Tom Musche)

1 Bild

DIE GRÖSSTE SHOW NUMMER MEINES LEBENS Teil: 6 - Die erste Probe.

Peter Gehre
Peter Gehre | Leuna | am 06.01.2014 | 146 mal gelesen

Und nun ging es los. Musik wurde eingespielt, in der Halle wimmelte es von Menschen, die alle etwas anderes zu tun hatten. Einige Stars waren schon da. Und von den Leidenschaftlern aus Spergau sollten die Flachlandfinken beginnen, ich hatte den zweiten Part vor dem Mühlenverein. Es lief alles schief, was nur schief gehen konnte. „Das ist normal“, meinte Andrea „zum Schluss funktioniert es“. Mehrere Sachen mussten mehrfach...

1 Bild

DIE GRÖSSTE SHOW NUMMER MEINES LEBENS Teil: 5 - Der Aufbau beginnt

Peter Gehre
Peter Gehre | Leuna | am 29.12.2013 | 283 mal gelesen

Bereits am Samstag der Vorwoche waren die ersten Bühnenarbeiter angereist und begannen die Jahrhunderthalle komplett umzubauen. Die gesamte Halle sollte Bühne werden, eine Doppelbühne, und das Publikum sollte auf einer Tribüne gegenüber sitzen, knapp 600 Plätze. Es wurden Stahlträger in die Halle geschleppt, der gesamte Fußboden verkleidet und mich faszinierte einmal hinter die Kulissen einer großen Fernsehproduktion gucken...

6 Bilder

Demenz - können wir dem entfliehen ?

Wolfgang Freystadtl
Wolfgang Freystadtl | Dessau-Roßlau | am 12.10.2013 | 119 mal gelesen

Wir hatten wieder einen Termin, wir, die " Streicheltherapeuten " des Kultur- und Heimatvereins Dessau-Kleinkuenau im AWO Seniorenheim Aken. Der Schwerpunkt unseres Besuches, so die Vorbereitung der Ergotherapeuten, war der Einfluss der Tiere auf Demenzkranke Seniorinnen und Senioren. Wir waren überzeugt davon, dass nur das Beobachten einer Katze oder dass Kraulen eines Hundes von den Alltagssorgen und von Krankheiten...

1 Bild

DIE ENTHÜLLUNG 4

Peter Gehre
Peter Gehre | Leuna | am 27.07.2013 | 142 mal gelesen

Die Vision. Ich will Zeichen setzen für die Ewigkeit. Unser aller Erde ist nur zu retten durch die friedliche Vereinigung aller Länder, aller Völker, gleich welchen Glaubens, welcher Kultur ohne dabei die Selbständigkeit der Nationen aufgeben zu wollen. Aus diesem Grund widme ich der gesamten Menschheit meinen Weltbild-Zyklus um zur Besinnung zu kommen, bevor es zu spät ist. Die Enthüllung. Seit Oktober 2001 male ich an...