Naturschutz

8 Bilder

Die Arche und die Sintflut

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Wetterzeube | am 17.09.2016 | 44 mal gelesen

Breitenbach: Breitenbach | Glasarche3. Ihr Abschied von Breitenbach Eigentlich sei dieses Wetter passend, schließlich habe die Arche viel mit der Sintflut zu tun, meint Rainer Helms. Der Initiator des Projektes Glasarche3 steht in Breitenbach im strömenden Regen als er das sagt. Dort hatten sich Wackere aus der Umgebung eingefunden, um sich von der Glasarche zu verabschieden. Sie lag seit dem 8. August hier auf dem beliebten Waldspielplatz und wird am...

8 Bilder

Das früheste Monument für Denkmalpflege und Naturschutz in Deutschland 3

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Wörlitz | am 13.09.2016 | 71 mal gelesen

Wörlitz: Wörlitzer Gartenreich | Vier leichte Fragen dazu. • In Anlehnung an die Ricola-Werbung - Wer hat es wann „erfunden“? • Wo steht es? • Wer hat schon persönlich davor gestanden? • Und was ist darauf zu lesen? Also hier die Auflösung: • Das Monument befindet sich in „Schochs Garten“ in den Wörlitzer Anlagen. Von der Neuen Brücke kommend, stand ich gerade auf der Agnesbrücke und schaute in Richtung Venustempel als ein unter mir ein Gondoliere...

2 Bilder

DIE ALTEN sind weg?

Klaus Heinecke
Klaus Heinecke | Söllichau | am 17.06.2016 | 173 mal gelesen

Zur Erinnerung! Nach über zwei Jahren. Hier musste nur Geld verarbeitet werden. Beziehungen bis zum Landkreis Wittenberg, reichten um Bäume zu fällen. Wenn es nicht stimmt, entschuldige ich mich schon jetzt. Aber dann Fakten bringen. Ansicht der Baumallee im Mai 2016. Freies Heidedorf Söllichau Damals 2014

11 Bilder

Zeitzer nehmen Glasarche in Besitz

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 01.06.2016 | 63 mal gelesen

Zeitz: Schlosspark Zeitz | Offizielle Enthüllung der Glasarche 3 im Zeitzer Schlosspark Ein großer Tag ist das heute für Rainer Helms und Christian Schmidt. Helms durfte als Initiator heute seinen Traum wahr machen und die Glasarche 3 im Zeitzer Schlosspark enthüllen. Seit 2005 hatte er erst davon geträumt und dann hartnäckig an der Realisierung gearbeitet. Holzkünstler Christian Schmidt arbeitete acht Wochen lang daran, erst Kantholz aus Eiche zu...

1 Bild

Konzertbesucher können gelbe Wild-Tulpenpracht in Mösthinsdorf bestaunen.

Ronny Krimm
Ronny Krimm | Ostrau | am 14.04.2016 | 7 mal gelesen

Ostrau: FND Wildtulpen-Wiese | Schnappschuss

5 Bilder

Da wächst doch Gras drüber

Beate Schmager
Beate Schmager | Annaburg | am 16.03.2016 | 26 mal gelesen

Annaburg: Lebiener Strasse | Die Natur muss Vieles aushalten. Die Spezie Mensch benimmt sich in ihr ohne Rücksicht auf Verluste. Bei manch zurückgebliebenen Dingen passt leider das Sprichwort: "Da wächst doch Gras drüber".

1 Bild

Ein kleiner Nachzügler 5

Martina I. Müller
Martina I. Müller | Halle (Saale) | am 12.03.2016 | 68 mal gelesen

Die meisten Winterlinge dieses Jahres haben nun schon eine Weile ausgeblüht. Allerdings gibt es trotzdem noch da und dort einzelne Nachzügler, die sich ihr Blühen erst spät überlegten, um sich jetzt erst zu präsentieren. Ihr Anblick weckt Freude, sie genießen besonderen Schutz - den Naturschutz. Aber auch die Natur selbst nutzt ihre Möglichkeiten weidlich aus. Der kleine Winterling meines Fotos blüht unbehelligt von...

5 Bilder

Wo man hinschaut: Baumrodungen

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 21.02.2016 | 57 mal gelesen

So werden gefällte Bäume aus dem Landkreis Wittenberg Eigentum der Zellstoff Stendal Holz GmbH (Bild 4). Hat man dort keine Bäume? Und wer übernimmt die Aufforstung?!

22 Bilder

Bäume- faszinierend und schützenswert 8

Katrin Koch
Katrin Koch | Friedersdorf | am 06.01.2016 | 82 mal gelesen

Kann es etwas Schöneres geben als die Jahreszeiten eines Baumes? Die Kahlheit im Winter...manchmal mit Schnee und Reif bedeckt, die duftenden Blüten des Frühlings, das schattenspendende grüne Blätterdach im Sommer und das bunte Finale im Herbst. Unendliche Vielfalt in Art und Größe auf der ganzen Welt, schön als Solitär aber auch in der Gruppe oder als Allee. Der Obstbaum schenkt uns leckere Früchte, der Zierbaum...

4 Bilder

Weihnachten im Garten

Klaus Heinecke
Klaus Heinecke | Söllichau | am 18.12.2015 | 189 mal gelesen

Hier holt sich ein Wanderfalke seinen Weihnachtsbraten. Freies Heidedorf Söllichau

6 Bilder

Bleibt die Dübener Heide zugemüllt?

Klaus Heinecke
Klaus Heinecke | Söllichau | am 25.11.2015 | 272 mal gelesen

Der Müll muß weg. Schon wieder wird Müll im Zonenrandgebiet zwischen Sachsen-Anhalt (Freies Heidedorf Söllichau) und Sachsen (Bad Düben bzw. Durchwehna) in der Gleinermühle abgeladen. Wieder Pampers usw. Es ist ein Wiederholungstäter. (siehe Beitrag 02.03.2015). Habe am 21.10.2015 eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Eilenburger Polizei gemacht. Am 22.10.2015 habe ich die Gemeinde Laußig informiert. Nun entwickelt sich...

3 Bilder

Was der Mensch nicht schafft,...

Klaus Heinecke
Klaus Heinecke | Söllichau | am 28.10.2015 | 208 mal gelesen

Was der Mensch nicht schafft, schafft der Biber besser und schneller. Freies Heidedorf Söllichau siehe mehr vom 19.10.2015 http://www.mz-buergerreporter.de/soellichau/lokales/das-elend-der-heideteiche-d27857.html

3 Bilder

Das Elend der Heideteiche

Klaus Heinecke
Klaus Heinecke | Söllichau | am 19.10.2015 | 296 mal gelesen

Das Elend des Reinharzer Heideteiches in der Dübener Heide. Schon in den Jahren 2013 /14 war der Reinharzer Heideteich mehrere Monate fast leer. Im Jahr 2015 nun auch schon ein paar Monate. Verzweifelt versucht der Biber das Wasser aufzustauen. Für die Fische zu spät. Wo sind die Verantwortlichen dafür? Naturschutz wie er ist! Viele Experten und kein Geld für den Mönch. Kein Geld für eine intakte Natur und...

1 Bild

Wohin am Wochenende - die Tipps der Bürgerreporter

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 08.10.2015 | 179 mal gelesen

Das Wochenende steht wieder vor der Tür. Während vor der Himmel sich vom Grauschleier weiterhin nicht trennen kann, haben die Bürgerreporter wieder ein buntes Programm zusammengestellt. An dieser Stelle folgt wieder unsere Zusammenfassung der Tipps fürs Wochenende. Gemütlich in die Sterne gucken können Interessierte am Freitagabend im Aschersleber Planetarium. Hier gibt es Einblicke in die Astronomie Irlands. "2013...

14 Bilder

Wernigeröder Wildfisch-Verein blickt auf 30 erfolgreiche Jahre zurück – und setzt sich neue Ziele für die Zukunft

Christian Reinboth
Christian Reinboth | Wernigerode | am 14.09.2015 | 309 mal gelesen

Wernigerode: Nationalparkverwaltung Harz | Bereits zum neunten Mal fand in der vergangenen Woche das durch den Wernigeröder Wildfisch- und Gewässerschutzverein seit 1999 ausgerichtete Wildfisch-Symposium in der Harzer Nationalparkverwaltung statt. Vereinsvorsitzender Otfried Wüstemann konnte die knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Umweltschutzverbänden, Stadt- und Kreisverwaltung sowie Angelvereinen zum Auftakt mit einer durch den Wernigeröder Fotografen...

2 Bilder

Invasive Pflanze auch in Wittenberg immer öfter anzutreffen 2

Gerd Engelmann
Gerd Engelmann | Wittenberg | am 16.08.2015 | 265 mal gelesen

Auf meinen Spaziergängen an der Elbe, hauptsächlich im Bereich Klein Wittenberg/Piesteritz, sehe ich mit Erschrecken, wie sich eine invasive Pflanze immer weiter ausbreitet. Es handelt sich dabei um das "Drüsige Springkraut", auch Indisches Springkraut, Himalaya-Balsamine oder Bauernorchidee genannt. Vor ein paar Jahren habe ich diese Pflanze zum ersten Mal gesehen und wusste gar nicht, was das eigentlich ist. Eine schöne...

1 Bild

Adlernest

Sylvie Ebermann
Sylvie Ebermann | Annaburg | am 11.05.2015 | 54 mal gelesen

Annaburg: Prettin | In der Grundschule Prettin wird viel für den Vogelschutz gemacht. Nicht nur im Vogelhaushotel wird fleißig gebrütet, derzeit ist auch ein Finkenpaar über eine Kamera zu beobachten. Im Schulgarten jedoch enstand ein ganz besonderes Nest! Frau Reißaus baute mit kreativen und begeisterten Helfern ein Riesennest, welches aber insgeheim wohl eher dem Igel Unterschlupf gewähren wird. Das sehen unsere Schulgärtner jedoch gern.

39 Bilder

Wo das Kleine Knabenkraut blüht 15

Martina I. Müller
Martina I. Müller | Halle (Saale) | am 27.04.2015 | 251 mal gelesen

Das erfuhren wir im Umweltzentrum Franzigmark am Sonntag (26. April) zum Besuchertag. Im Mittelpunkt stand von 11 - 13 Uhr eine Frühblüher-Exkursion mit Botanikerin Maud von Lampe, die uns zu den botanischen Einzelheiten auch verriet, wie man so manche Pflanze in der Küche verwenden kann. Wir bekamen im Gelände um die Station wesentlich mehr Pflänzchen zu sehen, als wir uns hatten träumen lassen. Die vom...

1 Bild

50 Millionen Euro Bundesmittel für Städtebau

Dieter Stier
Dieter Stier | Weißenfels | am 24.04.2015 | 69 mal gelesen

Bundestagsabgeordneter Dieter Stier informiert über Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit stellt 2015 wieder 50 Millionen Euro bereit, um Städtebauprojekte von besonderer nationaler Bedeutung und Qualität zu fördern. Bewerben können sich Vorhaben aus den Bereichen Denkmalschutz und UNESCO-Kulturerbe, energetische Maßnahmen und altersgerechter...

1 Bild

Ein Zaun zur Sicherheit für Kröten und Frösche 1

Gabor Sellnau
Gabor Sellnau | Braunsdorf | am 11.03.2015 | 103 mal gelesen

Lutherstadt Wittenberg: Wittenberg | Das Augustinuswerk Wittenberg richtete heute in der Belziger Chaussee, die neue Frosch und Kröten Absperrung ein. Später werden dann die Kröten und Frösche unbeschadet mit Eimer, zu ihren Laichplatz gebracht. Jedes Jahr müssen die Tiere die Straße, Belziger Chaussee überqueren. Ohne die Tiere, die Älter sind als die Menschheit, würden die Schädlinge in der Natur wie Mückenlarven und auch anderes Getier überhand nehmen.

25 Bilder

Ausflugsempfehlung "Gut Mößlitz"

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 18.01.2015 | 175 mal gelesen

Der Förderverein Gut Mößlitz e.V. bietet ein vielfältiges Programm zur Begegnung und Bildung und beschäftigt sich mit der Natur, Umwelt und den ländlichen Traditionen. Ein Besuch lohnt sich und auf der neuen Internetpräzens findet man noch zahlreiche andere Angebote und Veranstaltungen. Es ist eine Reise wert.

3 Bilder

Ist das Naturschutz?

Klaus Heinecke
Klaus Heinecke | Söllichau | am 15.01.2015 | 192 mal gelesen

Seit Tagen ist der Jagdhausteich in der Dübener Heide übervoll. Schon vor Wochen wurde es gemeldet. Im November/Dezember 2014 traf sich eine Expertengruppe am Jagdhausteich. Dort konnte nicht geklärt werden ob der Mönch geöffnet werden darf. Nun ist eine größere Fläche überflutet. Ist das der Naturschutz im Landkreis Wittenberg? Keiner der Experten kann eine Entscheidung treffen. Ich hoffe nur das der Experte der dafür...

7 Bilder

Schuttablagerung im stadtnahen Wald? 1

Willibald Schliemann
Willibald Schliemann | Halle (Saale) | am 30.09.2014 | 115 mal gelesen

Der Schwarzerlenweg in Halle-Kröllwitz ist eine Privatstraße, deren Häuser auf einem ehemaligen Gelände der Hastra gebaut wurden. Bei der Anlage des Gartens kamen größere Mengen Ziegelwerk, Betonreste und Metallschrott zum Vorschein. Das wurde beseitigt, hier geht es aber um den dahinterliegenden jungen Wald, in dem die angehängten Bilder gemacht wurden. Große Mengen von Granitplatten, eventuell ehemalige Gehwegplatten,...

1 Bild

Seht mal was Ich gestern gefunden habe .... ? 9

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 06.02.2014 | 103 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss