Parken

König Fußball - Fluch und Segen für Halle

Udo Müller
Udo Müller | Halle (Saale) | am 23.08.2016 | 19 mal gelesen

Was dem einem Freud, ist des anderen Leid! Mein Arbeitsplatz befindet sich in Leipzig. Für die Heimfahrt von Leipzig bis zur Wohnung in der südlichen Innenstadt benötige ich im Normalfall knapp eine Stunde. So auch am heutigen Dienstag. Mein Pech war, dass ich am Südstadtring noch etwas Dringendes zu erledigen hatte und von dort sage und schreibe für knapp drei Kilometer nochmals 50 Minuten benötigte, um in mein...

3 Bilder

Willkommen auf dem Mettehof in Quedlinburg! 9

Peter Losch
Peter Losch | Quedlinburg | am 06.07.2015 | 255 mal gelesen

FALSCH!!! es muß heißen: ,,VORSICHT" diese Parkplatzstellung wird unerbittlich vom PRS Parkraum Service GmbH überwacht und rigoros gegen Parkplatzstraftäter vorgegangen! Dabei wollte ich doch nur in diesen Kleinod der Geschäfte an der Türkischen Riviera meinen heißgeliebten Döner kaufen. Wie gern bin ich über den Platz geschlendert, in meinen dm Markt um meine Fotos auf Papier zu bringen. Zu Deichmann wenn die alten Schuhe...

Ordnungsamt unterliegt vor Gericht

Peter Ohlendorf
Peter Ohlendorf | Bornstedt | am 08.03.2013 | 890 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Raismeser Straße | Parken neben Feuerwehrzufahrt Nun ist es amtlich, das Parken auf den halbrunden Straßenverbreiterungen in der Raismeser Straße stellt keine Ordnungswidrigkeit nach § 12 Abs. 1, § 49 StVO; §24 StVG; 53 BKat dar. Der Versuch mir eine Verkehrsordnungswidrigkeit zu unterstellen, weil ich meinen PKW auf einer der beiden halbrunden Straßenverbreiterung neben der eigentlichen Feuerwehrzufahrt in der Raismeser Straße abgestellt...

Chaos in der Lindenallee

Ingrid Brahmann
Ingrid Brahmann | Bornstedt | am 26.02.2013 | 252 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Lindenallee | Wildes Parken Nicht genug bei schönem Wetter,wo Autos auf den Gehwegen und den Rasenflächen parken, jetzt ist es noch schlimmer,die zweite Fahrspur unterhalb der Lindenalle wo Autos parken wird von der Stadt nicht beräumt,die Anwohner müssen zu sehen wie sie damit fertig werden,besonders die, die jeden Tag zur Arbeit mit dem Auto müssen, Kunden einer Physiotherapie parken wo es Ihen gerade passt,sogar schon vor meiner...