Plastik

10 Bilder

Das Bild des Mohren 2

Martin Beitz
Martin Beitz | Teutschenthal | am 02.07.2017 | 69 mal gelesen

An erstaunlich vielen Stellen in Halle findet man historische Abbildungen von Afrikanern, dabei mehrfach auch zusammen mit dem Begriff "Mohr". Das Wort selbst ist durchaus zu recht immer wieder dem Rassismusverdacht ausgesetzt, da es pauschal Menschen dunkler Hautfarbe zusammenfasst und auf diese reduziert, zumal es anfangs ausschließlich Menschen aus Mauretanien ("Mauren") gemeint zu haben scheint und erst später auf alle...

4 Bilder

Mehr Fischernetze als Seetang 1

Katja Mittag
Katja Mittag | Raguhn-Jeßnitz | am 14.12.2016 | 21 mal gelesen

Basstölpel, diese großen Meeresvögel brüten seit Jahren auch auf Helgoland, hier bei uns. Es ist ein schönes Erlebnis, sie aus nächster Nähe beobachten zu können. Aber genauso traurig, wenn man das Ganze etwas genauer betrachtet. Denn durch die immer größere Verschmutzung in den Weltmeeren, durch Plastik wie zum Beispiel den Netzen der Fischer, die einfach ins Meer geworfen werden, finden die Vögel immer weniger natürliches...

6 Bilder

Besuch einer Ausstellung 9

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Harzgerode | am 02.07.2016 | 62 mal gelesen

Gernrode: Galerie Haus Sonnenschein | Noch bis zum 23.Juli kann man in Gernrode im Galeriecafé Haus Sonnenschein interessante Objekte aus Holz und Keramik sehen. Titel der Ausstellung: "Assemblage" - Keramik aus dem Wasser Der Künstler Thomas Ludewig hat aus Schwemmholz, Keramik und Metall sehenswerte Objekte geschaffen. Treíbgutholz, gezeichnet von der Zeit, insbesondere geschliffen im Wasser, ohne Zutun menschlicher Energie, also dem Zufall...

3 Bilder

90 Jahre alte Figur schwer beschädigt 1

Martin Beitz
Martin Beitz | Halle (Saale) | am 15.02.2014 | 306 mal gelesen

Halle (Saale): Joliot-Curie-Platz | Die "Hockende" vom Bildhauer Paul Juckoff (1874-1936) zeigt sich am heutigen 15. Februar nach der Beseitigung des Baugerüsts ohne Kopf und mit abgeschlagenen Knien. In den letzten Monaten war das Gebäude, das ehemalige Central-Bad am Joliot-Curie-Platz saniert worden. Die weibliche Figur wurde in den 1920er Jahren an dem Gebäude angebracht. Vor der Sanierung war sie noch weitgehend intakt.

2 Bilder

Wieder Kunstwerk gestohlen 7

Martin Beitz
Martin Beitz | Halle (Saale) | am 30.12.2012 | 763 mal gelesen

Halle (Saale): Fleischerstraße | Nach gescheiterten Versuchen der letzten Jahre Plastiken wie "Vater und Sohn" auf der Ziegelwiese oder das Kunstwerk "Der Lesende" in der Neustadt abzusägen, sowie zahlreichen Beschädigungen und Diebstählen in den letzten 20 Jahren, ist leider erneut eine Skulptur in Halle beseitigt worden. "Hockender David", eine Figur von 1992 von Uwe Kracht ist verschwunden und zurück blieb nur ein Rest der Befestigung am Sockel. Ebenso...