Saaleradweg

23 Bilder

Bad Dürrenberg 2

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Bad Dürrenberg | am 25.06.2017 | 57 mal gelesen

Bad Dürrenberg: Borlachturm | Fast zwanzig Jahre bohrte Johann Gottfried Borlach (24.05.1687 - 04.07.1768)http://www.sachsen-anhalt-wiki.de/index.php/Johann_Gottfried_Borlach nach Salz und endlich 1763 durchbrach die Sole die 20 m dicke Gipsschicht. Ein Laienspiel zeigt diesen erinnerunswürden Tag, mit Unterstützung des Stadtchores. Im Schachtturm ist das Borlach Museum untergebracht, unbedingt besuchen! ...

9 Bilder

Begegnung 14

Ellen Röder
Ellen Röder | Alsleben (Saale) | am 26.04.2017 | 209 mal gelesen

Bei einer zufälligen Begegnung auf den Saaleradweg in der Nähe der Georgsburg (bei Könnern) sprach ich den netten Herrn u. seine Begleiterin an ob ich ein Bild von ihm machen könnte. Das Ergebnis seht ihr in verschiedenen Varianten, mal sehen welche Variante ihr bevorzugt oder auch nicht.

10 Bilder

Rothenburg wird rot

Ulrich Kolbe
Ulrich Kolbe | Brachwitz | am 25.10.2015 | 28 mal gelesen

Wie versprochen, der Saaleradweg im Unteren Saaletal in herbstlichen Farben. Um Rothenburg wird es rot, man könnte meinen die Natur hat sich an die Felsformationen um Rothenburg angepaßt.

8 Bilder

Frühherbstliche Impression am Saaleradweg 1

Ulrich Kolbe
Ulrich Kolbe | Brachwitz | am 08.10.2015 | 74 mal gelesen

Viel zu entdecken gibt es entlang des Saaleradweges, meine wöchentliche Radrunde führt von Brachwitz über Salzmünde, Pfütztal, Zaschwitz, Trebitz, Kloschwitz, Rumpin, Friedeburg, Brücke, Nelben über die Brücke zur Georgsburg zurück nach Rothenburg, weiter nach Dobis, Wettin, Mücheln, Döblitzund Brachwitz. Ende Oktober wird es um Rothenburg rot an den Hängen, diese Bilder sind dann entsprechend in einem weitern Bericht zu...

3 Bilder

Zwibbelklump in Plötzkau 1

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Plötzkau | am 19.09.2013 | 491 mal gelesen

Plötzkau: Zur Laube | Vorigen Sonnabend ging es wieder einmal in die alte Heimat nach Bernburg. Mittags fuhren wir dann mit Verwandten nach Plötzkau in die Gaststätte "Zur Laube". Hier direkt am Saaleradweg kann man wunderbar essen. Im Angebot war sogar "Zwibbelklump" (deutsch: Zwiebelklump), eine echte Anhaltische Spezialität. Hier muss ich zu meiner Schande gestehen, habe ich gekniffen, wollte ich doch am Nachmittag noch auf den Friedhof...