Theater

9 Bilder

Anna, Hakim und ein ganz wichtiger Wert

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Bornstedt | vor 2 Tagen | 25 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Levana-Schule | EISLEBEN - Das Aktionstheater aus Halle an der Saale machte am 22.September Station in der Eisleber Levana-Schule und hat mit einem Forumtheater-Stück in die spannende und auch schwierige Lebenswelt zweier junger Menschen geführt. Ein Bericht von Mathias Hoppe.„Theater ist für uns ein Ort unendlicher Freiheit“ - Aktionstheater Halle/Saale  Anna liebt Hakim. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, da jeder sich mehr oder weniger...

2 Bilder

Premiere neuer Theaterstücke

Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V.
Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V. | Merseburg | am 17.09.2017 | 7 mal gelesen

Merseburg: Petrikloster | Nach dem großen Erfolg der letzten Theaterstücke bringen unsere Merseburger Petrimimen im Oktober erstmals ihre neuen Stücke zur Aufführung. Am 7.10. um 19 Uhr findet die Premiere von „Lug und Trug in Ewigkeit“ bei uns im Kloster statt. Aus dem großen Repertoire von Hans Sachs wurden diesmal 3 historische Stücke ausgesucht, die an einem bunten Theaterabend das Publikum begeistern werden. Gespielt werden „Der ins Paradies...

10 Bilder

Bravo, Bravissimo … 2

Waltraud Eilers
Waltraud Eilers | Naumburg (Saale) | am 11.09.2017 | 51 mal gelesen

… rufe ich gedanklich immer noch. Wieso, weshalb? Weil die grandiose szenische Lesung von Goethes Schauspiel „Torquato Tasso“ immer noch wunderbar nachklingt. Es gab sie zum diesjährigen Festspiel der deutschen Sprache in Bad Lauchstädt. Die besondere Atmosphäre im Goethe-Theater spricht für sich. Ein kurzes Einfühlen in des Dichters Ausdrucksweise, dann war mehr als zwei Stunden Genießen angesagt. Dass Goethe in...

1 Bild

Inklusives Tanztheater in der Christlichen Akademie: multifil identity - up|stream

Wiebke Rieske
Wiebke Rieske | Halle (Saale) | am 17.07.2017 | 11 mal gelesen

Halle (Saale): Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH | Am Donnerstag, 31. August 2017, um 19:30 Uhr lädt die Christliche Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle ein zum inklusiven Tanztheater "multifil identity - up|stream". Der Eintritt ist frei. Über eine Spende am Ausgang wird gebeten. Multifil ist ein Faden, der sich aus mehreren kleinen zusammensetzt. Mit diesem Gedanken rief der tschechische Choreograf Bronislav Roznos das inklusive Tanztheater "multifil...

1 Bild

Theaterkritik "NARRatio", Szenisches Projekt der Theaterwissenschaft Uni Mainz 2017

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 06.07.2017 | 20 mal gelesen

Studierende der Theaterwissenschaft haben die Figur des Narren zum Forschungsobjekt erklärt. In ihrem szenischen Spaziergang NARRatio laden sie zu einer Reise auf dem Narrenschiff durch die Mainzer Innenstadt ein und begegnen vielen Harlekinen in freier Wildbahn. Nehmt euch in Acht vor den Witzbolden Zu den Spaßmachern, Narren, Harlekinen, oder wie sie sonst noch genannt werden, sollen die Teilnehmenden gebührende Distanz...

1 Bild

Theaterkritik "Spinnerling" (R: Sara Ostertag)

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 04.07.2017 | 5 mal gelesen

Wenn ein siebenjähriger Junge die Flügel eines Schmetterlings an eine Spinne klebt, um diese Kombination seiner Liebsten zu schenken, ist das rührend - und seltsam. "Spinnerling" nennt er diese Kreuzung, "Spinnerling" wird er von seinem älteren Bruder genannt, der ihn tyrannisiert, während die Mutter der beiden geistesabwesend den normalen Alltag am Laufen hält. Bei dieser kleinen Familie liegt etwas im Argen, das wird...

1 Bild

Ehestreit in Ewigkeit

Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V.
Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V. | Merseburg | am 19.06.2017 | 25 mal gelesen

Merseburg: Petrikloster | Am Samstag zog es noch ein vorerst letztes Mal zu "Ehestreit in Ewigkeit" ganz viele Besucher zu uns ins Kloster, denn noch einmal wurden unsere "alten Stücke" von unseren Petrimimen auf der Bühne präsentiert, bevor dann wahrscheinlich im Oktober die neuen Stücke Premiere feiern werden. Fast 100 Besucher staunten nicht schlecht, was ein Laientheater so auf die Beine stellen kann und vor allem, was in den Ehen nach Hans Sachs...

1 Bild

Ehestreit in Ewigkeit - vorerst letzte Gelegenheit

Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V.
Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V. | Merseburg | am 05.06.2017 | 16 mal gelesen

Merseburg: Petrikloster | Am kommenden Freitag und dann nochmal am Samstag, den 17. Juni, gibt es die vorerst letzte Gelegenheit die Merseburger Petrimimen mit ihren beliebten Theaterstücken "Ehestreit in Ewigkeit" nach Hans Sachs zu erleben. Das muss man gesehen haben: witzige Szenen aus zwei Ehen, bei denen kein Auge trocken bleibt! Nutzt die Chance und kommt ins Kloster! Ab 18.30 Uhr könnt ihr euch jeweils schon bei Live-Musik und leckerer...

10 Bilder

In Zeitz wird der Weltuntergang geprobt

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 04.06.2017 | 53 mal gelesen

Zeitz: Neues Theater Zeitz | Neues Theater Zeitz zum Weltuntergang heiter, turbulent, überraschend Hubert Reimann lehnt lässig an der Bühne und probiert sich am Alphorn. Ein Alphorn aus Abflussrohren zusammengesteckt. Auf einem Hocker kauert eine junge Schauspielerin und konzentriert sich. An der Kaffeeecke neben der Eingangstür wird geplaudert. Eine Stehleiter wird heran geschleppt. Draußen spricht man die Einsätze ab: „Da, da, da….wir kommen auf...

Theaterauftritt in Friedensdorf

Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V.
Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V. | Merseburg | am 01.05.2017 | 4 mal gelesen

Am Samstag hatten unsere Petrimimen ihren ersten Gastauftritt. Im Dorfgemeinschaftshaus von Friedensdorf führten sie vor fast 90 begeisterten Besuchern unsere beliebten Stücke nach Hans Sachs auf und machten natürlich gleichzeitig Werbung für die Klosterbauhütte. Wieder ein Zeichen dafür, wie gut Vereine auch miteinander zusammen arbeiten können! Danke, liebe Friedensdorfer!

2 Bilder

Im Interview: Christopher Wartig

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Hedersleben | am 28.04.2017 | 15 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Kulturwerk Mansfeld-Südharz | Christopher Wartig ist Schauspieler im Kulturwerk MSH und hat viele Rollen gespielt. Zuletzt hat der in Argentinien geborene Schauspieler den traumatisierten Major Rupf im Stück "Pension Schöller" gespielt. Anlässlich der Theaterkassen-Eröffnung war er mit mir im Gepräch. Wie heißen Sie? Mein Name ist Christopher Wartig und spiele bei Pension Schöller den Major Rupf. Der ja traumatisiert war? Genau, er hat in zwei...

2 Bilder

Nicht alles braucht eine Diagnose!

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Hedersleben | am 11.04.2017 | 15 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Kulturwerk Mansfeld-Südharz | Nicht alles braucht eine Diagnose! Das Theater in Eisleben hat in dem Stück „Pension Schöller“ zwar Humor und auch Komik für das Publikum, doch auch noch weit mehr – Eine Rezension von Mathias Hoppe Ich war sichtlich gespannt und auch ein bisschen aufgeregt. Pension Schöller. Kannte ich bisher noch nicht. Umso besser, um als Kulturinteressierter diese neue Welt kennen zu lernen. So nahm mich meine Freundin an die Hand...

2 Bilder

Mit der Bergkönigin" nach Rübeland 6

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Oberharz am Brocken | am 12.03.2017 | 78 mal gelesen

Elbingerode (Harz): Baumannshöhle | Am 11. 03. 2017 ging es um 13.50 Uhr von Blankenburg zu den Höhlenfestspielen nach Rübeland. In der Baumannshöhle wurde das Märchen " Das kalte Herz " aufgeführt. Ein besonderes Event war es, mit einer Dampfloksonderfahrt zu einer Theateraufführung zu fahren. Dieses Highlith wurde von den Besuchern sehr gut angenommen.

4 Bilder

Martin Luther - Dein Herzliebchen

Annelies Schlesinger
Annelies Schlesinger | Sandersdorf-Brehna | am 22.02.2017 | 8 mal gelesen

Sandersdorf-Brehna: Stadt- und Klosterkirche | Theater und Musik aus dem Hause Luther Große Geschichte und der turbulente Alltag im Haus des großen Reformators gespielt von: Maja Chrenko als Katharina von Bora und Albrecht Wagner als Hausdiener Wolf Sieberger Eintritt: 10 €

2 Bilder

Vorfreude ... 5

Waltraud Eilers
Waltraud Eilers | Naumburg (Saale) | am 04.02.2017 | 44 mal gelesen

Naumburg (Saale): Marientor | Naumburg hat nur noch ein erhaltenes von einst fünf Stadttoren, aber ein ganz Besonderes. Das Mitte des 15. Jahrhunderts erbaute Marientor ist ein Prachtstück mit zwei Eingängen. Das offene Areal dazwischen bietet unter anderem dem städtischen Theater eine attraktive Kulisse. Wunderbare Aufführungen habe ich in diesem schönen Ambiente bereits genießen können. Beispielhaft genannt seien „Der kleine Prinz“, „Don Camillo und...

1 Bild

Nur wer vergessen ist - ist tot

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 10.01.2017 | 38 mal gelesen

In den vergangenen Tagen wurde in den Medien an Persönlichkeiten erinnert, die im vergangenen Jahr die Bühne verlassen mussten. Erinnert sei an Gisela May, Manfred Krug und andere Künstler. Vor drei Jahren verstarb unser lieber Freund, der Prager Schauspieler Jan Plavka Wir hatten Jan und seine Ehefrau Gitta während eines Kuraufenthaltes in Podebrad an der Elbe kennengelernt. Er trat im Kurhaus mit Stücken von...

Glück - eine Forschungsreise

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Bornstedt | am 29.11.2016 | 12 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Levana-Schule | Offizieller Text: KDH Kinder – Direkthilfe e.V. Helbra INKLUSIONSNETZWERK - Chancengleichheit durch inklusives Leben (Förderung durch AKTION MENSCH ) EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, am Freitag, den 02.12.2016 um 10:00 Uhr wird in der LEVANA Schule ...

Begutachtung von möglichen Rechtsformen des Nordharzer Städtebundtheaters

Lothar Haufe
Lothar Haufe | Quedlinburg | am 16.11.2016 | 13 mal gelesen

Der Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung vom 16.11.2016 "Lesen im Kaffeesatz beendet" hat bei einigen Theaterfreunden und auch bei Vereinsmitgliedern des Musik- und Theatervereins Quedlinburg alte Ängste wieder lebendig werden lassen. Die Zweckverbandsversammlung hat einer externen Begutachtung von möglichen Rechtsformen des Nordharzer Städtebundtheaters zugestimmt. Es gab in den letzten Jahren wiederholt Versuche, die...

1 Bild

Zwölf heißt: Ich liebe dich 1

Theater der Altmark
Theater der Altmark | Stendal | am 07.11.2016 | 15 mal gelesen

Stendal: Theater der Altmark | Schnappschuss

1 Bild

Besprechung „La Bohème“ am 19. Oktober 2016 im Staatstheater Mainz

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 20.10.2016 | 43 mal gelesen

Liebe und Leidenschaft: Was passt besser zu einer Oper? Mit Giacomo Puccinis „La Bohème“ hat Intendant Markus Müller eine der weltweit bekanntesten und beliebtesten Werke dieser Gattung auf den Mainzer Spielplan gesetzt. Eine sehr publikumsfreundliche Entscheidung, denn der Inhalt ist schnell erzählt und die Handlung wird durch eingängige Kompositionen getragen. Es geht um die beiden jungen Künstler Rodolfo und Marcello,...

2 Bilder

20.Grenzgängerfestival machte Station in der Kirche Mösthinsdorf

Ronny Krimm
Ronny Krimm | Petersberg | am 12.09.2016 | 24 mal gelesen

Petersberg: Kirche St.Georg | Anlässlich der Jubiläumsausgabe, des 20.Grenzgängerfestivals, machte das KIECK THEATER Weimar am 11.September 2016 Station in der Kirche Mösthinsdorf. Mit dem Programm "Männer, Frauen und andere Katastrophen" waren Cornelia Thiele und Thomas Kieck in der kühlen Kirche zu Gast. "Frauen sind doch Haie. Gibt man ihnen den kleinen Finger, ist der Arm ab.“, meint ER. SIE hat am gewöhnlichen Mann mehr auszusetzen als an der...

6 Bilder

Theaterstück und Konzert

Kultur- & Jugendszene e. V.
Kultur- & Jugendszene e. V. | Bitterfeld-Wolfen | am 04.09.2016 | 3 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Filmtheater Wolfen | Am 03. September 2016 standen gleich zwei große und fantastische Künstler auf unserer Bühne. Als erstes eroberte Tom Wolter von Wolter und Kollegen mit seinem Stück „Die Alte“ die Bretter die die Welt bedeuten. Dass er ein professioneller Theatermacher ist, konnte man von der ersten Sekunde an erkennen. Dabei wurde nicht nur das Filmtheater selbst zum Gegenstand der Geschichte, auch ein Teil des Organisationsteams und...

1 Bild

Theatersommer

Ingo Heidenreich
Ingo Heidenreich | Nebra (Unstrut) | am 25.07.2016 | 22 mal gelesen

Roßleben: Heimathaus | Am 30.07.2016 um 15:00 Uhr, wird im "Heimathaus Roßleben" das Stück "Der Mönch in der Steinklöbe" aufgeführt.

1 Bild

Theater Wolter und Kollegen mit "Die Alte"

Kultur- & Jugendszene e. V.
Kultur- & Jugendszene e. V. | Bitterfeld-Wolfen | am 21.07.2016 | 9 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Filmtheater Wolfen | Am 03. September 2016 präsentieren wir Euch um 20 Uhr das Theater Wolter und Kollegen mit dem Stück „Die Alte“ oder es regnete stark oder Daniil Charms hat mich zu diesen Abend gezwungen. Der Abend fußt auf der alptraumhaften Geschichte eines jungen Mannes aus dem Roman von Daniil Charms, der zwischen Selbstironie, Einbildungskraft und Verzweiflung hin- und hergerissen wird. Die Alte verfolgt den jungen Mann, hindert ihn...

2 Bilder

Theater Wolter und Kollegen „Die Alte“

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 19.07.2016 | 11 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Filmtheater Wolfen | Am 03. September 2016 präsentieren wir Euch im Rahmen der "Projektionsfläche" um 20 Uhr das Theater Wolter und Kollegen mit dem Stück „Die Alte“ oder es regnete stark oder Daniil Charms hat mich zu diesen Abend gezwungen. Der Abend fußt auf der alptraumhaften Geschichte eines jungen Mannes aus dem Roman von Daniil Charms, der zwischen Selbstironie, Einbildungskraft und Verzweiflung hin- und hergerissen wird. Die Alte...