Tirol

26 Bilder

Winterlandschaften 3

Annika Gilewski
Annika Gilewski | Alsleben (Saale) | am 25.01.2016 | 48 mal gelesen

Spaziergang in den Winterlandschaften Tirols Wer den Schnee sehr vermisst, kommt in Österreich auf seine Kosten Sehr empfehlenswert sind die glasklaren Seen mit ihrem blauen Schimmer :) Allerdings ist bei Spaziergängen darauf zu achten, sich nicht im Tiefschnee zu verirren!

1 Bild

Aussichten 1

Reina Sträletzky
Reina Sträletzky | Weißenfels | am 08.02.2015 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Berghütte 1

Reina Sträletzky
Reina Sträletzky | Weißenfels | am 08.02.2015 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Über den Wolken

Reina Sträletzky
Reina Sträletzky | Weißenfels | am 08.02.2015 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

41 Bilder

Mein Urlaubstipp für den Sommer! 10

Annika Gilewski
Annika Gilewski | Alsleben (Saale) | am 19.11.2014 | 91 mal gelesen

Tirol 3 Monate habe ich in Tirol gearbeitet und seitdem lässt es mich nicht mehr los! Viele Winterurlauber fahren nach Österreich zum Skifahren oder Snowboarden, doch der Sommer lohnt sich ebenfalls! - Eisblaue Seen zum Baden und für Wassersport - Wunderschöne Berge - Viel Grün - Wasserfälle - Frische Luft - Viel Sehenswertes sind nur ein paar Argumente! :)

8 Bilder

Ab in den Schnee! - Skilager 4

Sophia Koch
Sophia Koch | Sangerhausen | am 21.01.2013 | 325 mal gelesen

Kramsach (Österreich): Tirol | Anfang Januar 2013 ging ich mit ca. 40 Mitschülerinnen und Mitschülern der 11.Klassen und einigen Lehrern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Sangerhausen auf Klassenfahrt in ein Skilager nach Kramsach in Tirol/Österreich.Da ich schon im vorigen Jahr diese Fahrt mitgemacht hatte, war mir vieles dort bekannt und vertraut. Die Landschaft ist so wunderschön, dass ich immer wieder davon begeistert und fasziniert bin. Das Wichigste...

7 Bilder

Die Achensee-Bahn 4

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Dessau-Roßlau | am 15.12.2012 | 143 mal gelesen

Jenbach (Österreich): Achenseebahn | Der Achensee ist der größte See im Bundesland Tirol unseres südlichen Nachbarn Österreich. Er liegt auf einer Höhe von 922 m über NN. Um aus dem Tal dorthin zu gelangen wurde Ende des 19. Jahrhunderts eine Zahnradbahn bebaut, die in Jehnbach auf einer Höhe von 532 m beginnt. Als Zahnradantrieb wurde das System von Riggenbach verwendet. Der höchste Punkt der Bahn mit 970 m bedingt, dass hier aus Sicherheitsgründen immer...

7 Bilder

Grabinschriften 4

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Dessau-Roßlau | am 20.11.2012 | 327 mal gelesen

Als ich den Beitrag zu Hobusch ins Netz stellte, fiel mir zu dessen Grabinschrift eine Begebenheit ein, die ich im Inntal fand. In Kramsach in Tirol findet man auf einem "Lustigen Friedhof" eine Sammlung von Grabinschriften. Sie wurden von verschiedenen Friedhöfen in Österreich gesammelt und stammen zum größten Teil aus dem 19. Jahrhundert. Fazit: Man kann auch mit Humor beerdigt sein! Schauen Sie selber ...