Weltkulturerbe

18 Bilder

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ...

Roland Worch
Roland Worch | Aschersleben | am 27.09.2016 | 18 mal gelesen

Uhldingen-Mühlhofen: Museum | Die aus der Stein- und Bronzezeit (4.000 bis 850 v. Chr.) stammenden Pfahlbausiedlungen am Bodensee werden in Unteruhldingen wieder lebendig. Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ist ein archäologisches Freilichtmuseum mit angeschlossenem Museumsbau und jederzeit eine Reise wert. Die Pfahlbauten wurden 2011 als Weltkulturerbe anerkannt. Weitere Informationen Siehe: Archäologisches Freilichtmuseum Museum Pfahlbauten...

1 Bild

WETTEN, DASS? HOP oder TOP Welterbe und was wir noch erfahren

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 04.07.2015 | 61 mal gelesen

Morgen wissen wir mehr als "nur" die Entscheidung zum Welterbe an Saale und Unstrut. Wetten, dass? Wenn auch meine Mittel bescheiden sind, so gehöre ich doch zu den Befürwortern und Unterstützern dieses Welterbeantrages. Der steht nun kurz vor der Entscheidung. Wahrscheinlich am Sonntag (5. Juli) werden wir es genau wissen. Indes gehen die Meinungen der optimistischen Befürworter und der skeptischen Hinterfrager teils...

1 Bild

Sachsen Anhalt Tag in Eisleben

Helmut Scharmacher
Helmut Scharmacher | Eisleben | am 30.06.2015 | 64 mal gelesen

Das ist ja schön zu lesen, das der Sachsen-Anhalt-Tag 2017 in unserer Lutherstadt gefeiert wird. Die Vorbereitung wird schon einiges an Geld, Personal usw. kosten. Aber sollte man nicht das Geld erst mal nutzen um die Stadt für die Gäste herzurichten ? Da liegt noch so viel im Argen, um aber Mißstände abzustellen fehlt oft das Ged, wird argumentiert. Ich meine mal nur die Fußwege in der Stadt und in den Siedlungen, die...

39 Bilder

Der Bad Muskauer Park 8

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 18.06.2015 | 54 mal gelesen

Ein Kunstwerk betritt, wer den Muskauer Park besucht. Der Schöpfer eines der schönsten Landschaftsparks, Fürst Hermann von Pückler- Muskau selbst, bezeichnet seine Arbeit als "Naturmalerei". Mit weitläufigen Wiesen, uralten , majestätischen Bäumen, geschwungenen Wegen, Seen und Flüssen, wunderschönen Brücken bietet der Muskauer Park einzigartige und außergewönliche Naturerlebnisse. Das Erkunden von landschaftlichen...

1 Bild

Das Wahrzeichen unserer Stadt

Kathrin Schweinitz
Kathrin Schweinitz | Quedlinburg | am 22.05.2015 | 33 mal gelesen

Schnappschuss

21 Bilder

Wörlitz - Warum nicht mal aus einer anderen Perspektive betrachten? 6

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Wörlitz | am 04.05.2015 | 104 mal gelesen

Wörlitz: St. Petri Kirche | Die St. Petri Kirche von Wörlitz gestattet ihren Besuchern einen einzigartigen Blick auf ein Weltkulturerbe. Allerdings muss man erst rund 200 Stufen der Turmtreppe bis ganz nach oben zur Aussichtsplattform steigen, um auf den um 1800 entstandenen Wörlitzer Landschaftspark herab sehen zu können. Diese Aussicht genoss ich bereits genau vor einem Jahr. Da ich glaube, das es in diesem Jahr genauso schön sein wird und ich ...

20 Bilder

Quedlinburg - Weltkulturerbestätte der Unesco seit 17.12.1994 23

Bernd Müller
Bernd Müller | Quedlinburg | am 19.11.2014 | 229 mal gelesen

Quedlinburg: St. Servatius - Stiftskirche | Quedlinburg - das Rathaus, Schlossberg mit Schloss und Stiftskirche St. Servatii die Wahrzeichen der Stadt ... Quedlinburg gilt als größtes Flächendenkmal in Deutschland und steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und macht die Stadt zu einem der größten Flächendenkmale in Deutschland. Des Weiteren ist sie ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention. Der Stadtrundgang „1000 Schritte ins...

1 Bild

es schaut einfach phänomenal aus! man muss es sich mal anschaun

Willgard Krause
Willgard Krause | Griebo | am 14.10.2014 | 23 mal gelesen

Lutherstadt Wittenberg: Marktplatz | Schnappschuss

4 Bilder

Weshalb wir für unsere WELT und unser ERBE übern Gartenzaun blicken sollten. 19

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Naumburg (Saale) | am 23.09.2014 | 385 mal gelesen

Naumburg (Saale): Naumburger Dom | “Der Naumburger Dom und die hochmittelalterliche Herrschaftslandschaft an Saale und Unstrut”... ...so ist der Antrag der Region Saale und Unstrut an die UNESCO Welterbekommission überschrieben. Seit ich in meiner Stadt begann, für Unterstützung zu bewerben hörte ich mehrfach "da fehlt aber die Weiße Elster!" Und das etwa soll ein Grund sein, diesen Antrag nicht zu unterstützen? Aus meiner Sicht nicht, denn wir liegen in...

32 Bilder

... zum Empfang am 22.10.2013 im herbstlich geschmückten Park von Fürst Leopold III. Friedrich Franz und seinem Freund dem Architekten Erdmannsdorf - im Park von Wörlitz Teil II 9

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 24.10.2013 | 8347 mal gelesen

Wörlitz: Schlosspark | Leopold III. Friedrich Franz, Fürst und Herzog von Anhalt-Dessau, (* 10. August 1740 in Dessau; † 9. August 1817 in Dessau) war ab 1758 regierender Fürst bzw. seit 1807 Herzog von Anhalt-Dessau. Durch Leopold III und dem Architekt Erdmannsdorf entstand das schon im 18. Jahrhundert so genannte Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Dazu gehörten auch der Park und Schloss Großkühnau, Luisium und Georgium in Dessau, Schloss...

35 Bilder

... zum Empfang am 22.10.2013 im herbstlich geschmückten Park von Fürst Leopold III. Friedrich Franz und seinem Freund dem Architekten Erdmannsdorf - im Park von Wörlitz Teil I 6

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 24.10.2013 | 6353 mal gelesen

Wörlitz: Schlosspark | Leopold III. Friedrich Franz, Fürst und Herzog von Anhalt-Dessau, genannt Fürst Franz, auch Vater Franz (* 10. August 1740 in Dessau; † 9. August 1817 in Dessau) war ab 1758 regierender Fürst bzw. seit 1807 Herzog von Anhalt-Dessau. Gemeinsam mit seinem Freund Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff, den er schon 1756 kennengelernt hatte, unternahm er mehrere Studienreisen nach Italien, Frankreich, in die Schweiz, nach Holland...

1 Bild

Die Welterbestadt Quedlinburg und ihre Umgebung

Doreen Stelzner
Doreen Stelzner | Quedlinburg | am 20.09.2013 | 801 mal gelesen

Quedlinburg: Zentrum | Quedlinburg im Harz am Westrand von Sachsen-Anhalt ist ein sehenswerter Ort und das optimale Ziel für eine romantische Reise. Die historische Altstadt von Quedlinburg bezaubert ihre Besucher mit gut erhaltenen kopfsteingepflasterten Straßen, idyllischen und verwinkelten Gassen und romantischen Plätzen. In der Altstadt findet man etwa 1.200 Fachwerkhäuser aus insgesamt sechs Jahrhunderten. Aufgrund des gut erhaltenen...

32 Bilder

Bamberg ( Bayern/ Oberfranken ) 4

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Bitterfeld-Wolfen | am 27.02.2013 | 121 mal gelesen

Bamberg: Altstadt | Bamberg hat eine sehr schöne historische Altstadt. Der Stadtkern ist der größte unversehrt erhltene und seit 1993 auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO.Außerdem ist die Stadt Sitz des gleichnamigen Erzbistums. Durch Bamberg fließt die Regnitz, die in sieben Kilometer vom Stadtzentrum entfernt in den Main mündet. Die Stadt ist Universitäts-, Schul- und Verwaltungsstadt.Bambergs Geschichte reicht bis in das Jahr 902 zurück.Sie...

19 Bilder

Quedlinburg 4

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Quedlinburg | am 20.02.2013 | 282 mal gelesen

Quedlinburg: Markt | Hier präsentiere ich einen kleinen Rundgang an einigen Fachwerkhäusern in Quedlinburg.In der Stadt gibt es 1200 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten. Quedlinburg steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.