Weltreise

1 Bild

Dokumentation über die halleschen Motorradfahrer

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 16.04.2015 | 123 mal gelesen

Im September sind sie aufgebrochen: Fünf Künstler aus Halle wollen mit Uralmotorrädern New York erreichen - über Land. Hier im Forum berichten Sie regelmäßig über die Reise und was sie unterwegs erleben. Nun hat das Fernsehen die Abenteurer besucht. In der ZDF-Mediathek kann sich jeder die Sendung noch einmal anschauen. Etwa neun Minuten vor Sendungsschluss läuft der Beitrag. Einfach vorspulen und los geht's. Lesen...

1 Bild

Fernweh: Auf nach Südamerika - Bad Lauchstädterin schreibt von unterwegs

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 17.02.2015 | 2291 mal gelesen

31,7 Kilo - mit so viel Deutschland im Gepäck hat sich die Bad Lauchstädterin Anne-Kirstin Berger nach Südamerika aufgemacht. "Neben Klamotten sind natürlich auch kleine Erinnerungsstücke im Koffer", erzählt die 21-Jährige, die zunächst ein halbes Jahr in Brasilien studieren und dann noch einmal sechs Monate in der bolivianischen Hauptstadt La Paz in der deutschen Botschaft ein Praktikum absolvieren wird. Hier im Online-Forum...

14 Bilder

Auf Uralmotorrädern einmal um die Welt

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 01.12.2014 | 698 mal gelesen

Christoph Kolumbus, Marco Polo, Jules Verne - zu allen Zeiten waren Menschen vom Reisen fasziniert. Fünf junge Künstler aus Halle haben ebenfalls ihre Sachen gepackt: Anne Knödler, Johannes Fötsch, Elisabeth Oertel, Sven Klatt und Lisa Müller wollen nach New York. Aber nicht nur einfach so. Sie fahren mit Uralmotorrädern. 30 000 Kilometer werden die fünf Reisefreunde auf ihrem Weg zum Ziel durch Europa, Asien, Alaska und...

3 Bilder

Mit der Ural nach New York, Teil 3: Probleme mit den Maschinen und eine Irrfahrt durch Passau 1

M. Kruppe
M. Kruppe | Halle (Saale) | am 22.09.2014 | 1448 mal gelesen

Dass erst jetzt, gut zwei Wochen nach dem Start der fünf Hallenser, der nächste Bericht hier erscheint, liegt nicht etwa daran, dass nichts geschehen ist unterwegs, oder gar etwas Schlimmes, wobei schlimm im Falle des Vorhabens ja relativ ist. Schlimm in der absoluten Steigerung wäre zum Beispiel ein Unfall, eine Verletzung, die das ganze Projekt zum Abbruch zwingt, noch bevor es richtig begonnen hat. Von daher ist das...

3 Bilder

Endstation New York - Auf drei Rädern einmal um die Welt 4

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 05.09.2014 | 1451 mal gelesen

Die Reise geht weiter. Nach der Winterpause starten die Uralmotorräder wieder durch. Christoph Kolumbus, Marco Polo, Jules Verne - zu allen Zeiten waren Menschen vom Reisen fasziniert. Fünf junge Künstler aus Halle haben ebenfalls ihre Sachen gepackt: Anne Knödler, Johannes Fötsch, Elisabeth Oertel, Sven Klatt und Lisa Müller wollten nach New York. Aber nicht nur einfach so. Sie fahren mit Uralmotorrädern. 30 000...