Widerstand

1 Bild

"Wir müssen schreien, sonst hört man uns nicht!" Frauenwiderstand in der DDR

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 14.10.2014 | 129 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Der Verein "Frauen helfen Frauen" e.V. eröffnet am 29. Oktober 2014 um 18:00 Uhr die Ausstellung "Wir müssen schreien, sonst hört man uns nicht!" Frauenwiderstand in der DDR. 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution erinnert der Verein mit dieser Ausstellung an das Engagement von Frauen für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte. Zu Gast wird Frau Sieglinde Menge (Jahrgang 1940) sein, die sich nach dem Mauerfall regional...

1 Bild

Der Widerstand im 3.Reich - Graf Stauffenberg 5

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 18.09.2014 | 447 mal gelesen

Klaus Graf von Stauffenberg wurde er am 7.November 1907 geboren. Er wuchs im Stuttgarter Königsschloss auf. Sein Vater war der Oberhofmarschall Alfred Schenk Graf von Stauffenberg. Er war damit der höchste Beamte des Königs. Die Vorfahren, auch die seiner Mutter hatten schon seit Generationen hohe und höchste Positionen inne. Bis ins 13.Jahrhundert kann man das verfolgen. Außer der Wohnung im Schloss gab es den...

Graf Stauffenberg und der Widerstand im 3.Reich 7

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 17.09.2014 | 167 mal gelesen

Am 7.November 1907 wurde Klaus Graf Stauffenberg geboren. Aus diesem Anlass möchte ich an die historische Tat dieses Mannes erinnern. Im Juni dieses Jahres hatte ich in unserer Bibliothek Literatur zu diesem Thema vorgestellt. Meine Aufzeichnungen zu dem Themenkomplex stelle ich in diesem Beitrag vor. Der 20.Juli 1944 Vor 70 Jahren versuchte Stauffenberg ein Attentat gegen Hitler, diesen Datum jährte sich im Juli...

Buchlesung zum Widerstand im dritten Reich 1

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 30.05.2014 | 104 mal gelesen

Aschersleben: Kreisbibliothek | Am 20. Juli vor 70 Jahren verübte Graf Stauffenberg ein Attentat auf Hitler. Dieses Datum möchte ich zum Anlass nehmen, einige Bücher zum Thema Widerstand vorzustellen. Es soll nicht der Tag und die Tat allein dargestellt werden, denn das ist inzwischen wohl durch Filme und Dokumentationen bekannt. Mir geht es darum das Thema weiter zu fassen. Bücher von Bentzien, Fincker, Gräfin Dönhoff und Wibke Bruns bilden die Grundlage....