Wiedervereinigung

8 Bilder

Lkw-Unfall, Erinnerungen an den Mauerbau und Abschied aus Israel - das war die Woche der Bürgerreporter

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 17.08.2015 | 234 mal gelesen

Es war die Woche, in der Wünsche wahr werden sollten. Die Sternschnuppennacht hat viele Bürgerreporter beschäftigt. Aber auch die Erinnerung an den Mauerbau vor 54 Jahren spielte in der vergangenen Woche eine Rolle. An dieser Stelle folgt wieder unsere Zusammenfassung zu Wochenbeginn. Ein Verkehrsunfall hat in der vergangenen Woche einen kilometerlangen Stau verursacht. Ein Lkw verlor auf der Autobahn 9 zwischen den...

1 Bild

Wanderausstellung - 25 Jahre Deutsche Einheit

Uda Heller
Uda Heller | Sangerhausen | am 10.06.2015 | 32 mal gelesen

Kostenlose Verleih-Aktion In diesem Jahr jährt sich die Wiedervereinigung Deutschlands zum 25. Mal. Aus diesem Anlass haben die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und das Auswärtige Amt eine Ausstellung herausgegeben. Deren Texte sowie über 150 Fotos und Abbildungen beschreiben, wie die Friedliche Revolution in der DDR die Frage der deutschen Einheit unverhofft auf die Tagesord-nung der deutschen und...

1 Bild

Umfrage: Womit verbinden Sie die 1990er? 11

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 18.12.2014 | 323 mal gelesen

Der Schlagbaum ging auf, die Berliner Grenze war offen. Die Geschichte von der Nacht des 9. November vor 25 Jahren ist oft erzählt. Was aber kam danach? Eigentlich sind es doch die Geschichten der 90er Jahre, die das Leben verändert haben. "Wessis", die gen Osten kamen. "Ossis", die gen Westen zogen. Betriebe, die abgewickelt wurden. Häuser, die neue Besitzer fanden. Uniabsolventen ohne Zukunftsaussichten. Ingenieure, die...

2 Bilder

Etwas vom Entdecken, Hinfallen und Aufstehn: 2) Das Radio in der Werkstatt 12

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 28.11.2014 | 250 mal gelesen

Mein Weg durch die Neunziger. Eine Art Gedächtnisprotokoll mit Beiträgen zum Projekt "grenzenlos. Wege nach der Wende". Es geht um Arbeit und Leben, um Zeitz und ein Werk und um Politik - jedenfalls um Erlebtes. 2) Das Radio in der Werkstatt Es war nicht neu, dass wir beim Frühstückskaffee hinter den flammfesten Vorhängen meiner Schweißerecke laut debattierten. Neu waren auch nicht die Themen und die Art, in der wir...

1 Bild

WIE ICH DEN MAUERFALL VERSCHLIEF 3

Peter Gehre
Peter Gehre | Leuna | am 01.11.2014 | 157 mal gelesen

Donnerstag, 09. November 1989, 06.00 Uhr: Im Gummianzug stieg ich von meinem Moped „Star“ ab, ging zu meinem Bett und fiel in dieses nach einer zwölf Stunden Nachtschicht im Chemiebetrieb. Donnerstag, 09. November 1989, 13.30 Uhr: Ich erwachte und schaute schlafwandelnd aus dem Fenster auf die Straße. Plötzlich traf mich fast der Schlag und ich war hellwach. Dort, wo vor einigen Stunden noch nichts nach Arbeit, nach...

3 Bilder

Das Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit 2014

Christian Watzik
Christian Watzik | Sangerhausen | am 20.10.2014 | 82 mal gelesen

Dieses Konzert war wie in den vergangenen Jahren wieder einmal ein voller Erfolg für die beteiligten Sängerinnen und Sänger und ein ganz spezieller kultureller Höhepunkt für unsere Region Mansfeld Südharz. Ich bin mir sicher, dass die Zuhörer dieses gelungene Konzert in guter Erinnerung behalten werden.

4 Bilder

Dauerlauf für 16,10 Mark. Etwas über Vitamin B, Ausdauer und Bückware 3

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 17.10.2014 | 407 mal gelesen

Zeitz: Eckels Art | Wie man unter Verzicht auf Vitamin B mit Ausdauer Raritäten erlaufen konnte. (Geschichten aus dem DDR-Alltag) (Namen geändert, auch meiner, Ansonsten trug es sich so zu) Volksbuchhandlung "Pablo Neruda" in der Wendischen Straße, Anfang der NeunzehnhundertAchtziger. Ein typischer Wochennachmittag nach Feierabend. "Hast du den Braun für Dr. Herzlich?" rief die Verkäuferin nach hinten. Sie hatte und brachte ihn schon...

10 Bilder

Freiheit: 1989 - Grenzdenkmal Hötensleben 4

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 03.10.2014 | 102 mal gelesen

Das Grenzdenkmal Hötensleben dokumentiert den Zustand von 1989 und steht seit Januar 1990 unter Denkmalschutz. Eigentlich sollten alle Grenzanlagen bis 1993 abgerissen werden, aber engagierte Einwohner bewahrten den heutigen originalgetreuen Denkmalbereich. Das Denkmalgelände ist frei zugänglich. Zwischen 1971 und 1989 wurde die Grenzüberwachung immer weiter verschärft. Das Ministerium für Staatssicherheit wurde immer weiter...