Berliner Mauer - Geschichte malend vermitteln

Berliner Mauer
Auch wenn die Mauer nun schon 25 Jahre nicht mehr existiert, beschäftigt sie mich noch immer sehr, weil sie doch viel Leid für unser Land mit sich gebracht hat. Darum habe ich mich auch beim Malen damit beschäftigt, um auch z.B. meiner Enkelin, zusammen mit entsprechenden Erzählungen, eine Vorstellung darüber möglich zu machen. Deshalb nenne ich es auch "erlebte Geschichte"
Der Fernsehturm im Hintergrund symbolisiert den Ostteil der Stadt, der Mercedes im Vordergrund den Westteil. In der Mitte des Bildes habe ich einen Splitter der Mauer eingearbeitet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.