Endlich ist es so weit! Erster Spatenstich zum Bau der Brücke zwischen Lobitzsch und Leißling.

Wolfgang Kurtze mit der symbolischen Schaufel in der Hand findet feierliche Worte. (Foto: Jens Züger)
Das Projekt zum Bau einer Brücke über die Saale zur Verbindung zwischen Lobitzsch und Leißling gibt es schon sehr lange.
Mit den notwendigen Fördermitteln kann die Umsetzung nun endlich beginnen, die MZ berichtete: http://www.mz-web.de/weissenfels/brueckenbau-zwisc...

Nach der feierlichen Übergabe des Fördermittelbescheides in Leißling im Jahr 2015 hatte sich der Uichteritzer Ortsbürgermeister Wolfgang Kurtze stark dafür gemacht, dass der 1. Spatenstich zum Baustart auf der Lobitzscher Saaleseite stattfindet.

Die völlig richtige Entscheidung, wie ich finde.
Dankbar nahmen sehr viele Einwohner aus Lobitzsch, Uichteritz und anderen Gemeinden an.
Bei tollstem Winterwetter als perfekten Hintergrund fanden sich am Freitag Mittag neben Landrat Götz Ulrich, OB Robby Risch, dem Leißlinger Ortsbürgermeister Bernd Ringmeyer und dem Uichteritzer Wolfgang Kurtze viele Personen aus Politik und Wirtschaft ein, um dem symbolischen Akt zum Baubeginn beizuwohnen.
Die Anteilnahme macht augenscheinlich deutlich, wie sehr sich die Bevölkerung auf die Brücke freut.
Es gab im Vorfeld ja immer wieder Zweifel, ob es tatsächlich wahr wird. Diese Zweifel sollten nun endgültig der Vergangenheit anhören.

Ich freue mich schon riesig auf die Fertigstellung Ende 2016. Sicher wird die Einweihung dann als gemeinsames Volksfest saale-übergreifend in Leißling und Lobitzsch gefeiert.
Das wäre doch ein passendes Projekt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 25.01.2016 | 11:35   Melden
602
Katja Züger aus Weißenfels | 25.01.2016 | 18:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.