MdB Dieter Stier (CDU) : Der Bund zahlt Fördergelder in Höhe von 9000€ an die Stadt Zeitz

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dieter Stier informiert:



Die Stadt Zeitz hat im Rahmen der Demografiestrategie der Bundesregierung an einem Interessenbekundungsverfahren zu dem Thema „ Anlaufstellen für ältere Menschen“ teilgenommen.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat Projekte gesucht, die „Anlaufstellen für älteren Menschen“ fördern, um Ihnen ein selbstbestimmtes Leben so lange wie möglich im vertrauten Wohnumfeld zu bieten.
Es geht vor allem darum, Angebote bestehender Einrichtungen bedarfsorientiert und niederschwellig weiterzuentwickeln. Die Informationsvermittlung und Beratung soll unter Einbindung von bürgerschaftlichen Engagement vor Ort erfolgen.

Dieter Stier: „Ich freue mich außerordentlich über das Engagement der Stadt Zeitz im Bereich des Demographischen Wandels. Die Projektförderung in Höhe von 9000€ aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist eine schöne Anerkennung des Bundes für diese wichtige Arbeit.“

Es gab rund 500 Bewerbungen aus denen 300 ausgewählt wurden. Das Projekt der Stadt Zeitz zeichnet sich durch eine fachlich besonders hohe Qualität, einen vorbildlichen Praxisbezug sowie eine gelungene innovative Idee aus.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.