Programm „Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration“ fördert auch im Burgenlandkreis

Bundestagsabgeordneter Dieter Stier (CDU) freut sich über Kita-Förderung durch Bundesprogramm

Aus dem Programm „Schwerpunkt-Kitas Sprache und Integration" des Bundesfamilienministeriums erhalten insgesamt 10 Kindertagesstätten (Kitas) im Burgenlandkreis Gelder für die frühkindliche Sprachförderung und Integration.
„Von dem Programm profitieren im Burgenlandkreis 10 Kitas. Dabei fällt mit drei Einrichtungen in Weißenfels, drei Einrichtungen in Naumburg, zwei in Zeitz, einer in Teuchern und einer in der Gemeinde Elsteraue die Aufteilung recht ausgewogen aus.“, freut sich Dieter Stier über die Nachricht aus dem Bundesfamilienministerium.
Bei dem Bundesprogramm handelt es sich um ein Programm für frühkindliche Sprachförderung und Integration, bei dem jede geförderte Einrichtung ein Budget für zusätzliches Fachpersonal und notwendige Anschaffungen in Höhe von 25.000 Euro pro Jahr erhält bzw. jeder Einrichtungsverbund 50.000 Euro pro Jahr. Bis zum 31. Dezember 2015 sollen rund 4.000 Schwerpunkt-Kitas bundesweit gefördert werden. Dafür stellt der Bund zusätzlich rund 100 Millionen Euro jährlich zur Verfügung und investiert in die qualitative Weiterentwicklung der Kindertages-betreuung. Dafür werden insgesamt 400 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.
„Die Fortführung des Programms ist ein tolles Signal für unsere Kleinsten und deren Eltern. Denn das Beherrschen der deutschen Sprache ist der Schlüssel für den späteren Erfolg in der Schule. Mit diesem Programm erhalten Kinder die Möglichkeit, ihre Startchancen deutlich zu verbessern. Das sorgt auch für mehr Chancengleichheit", so der Vorsitzende des Kreistages Burgenlandkreis.
Auch über das Jahr 2015 hinaus plant der Bund eine weitere Initiative zur sprachlichen Bildung. Diese solle auf den Erkenntnissen der Evaluation und des Eckpunkteprozesses des laufenden Programmes aufbauen. Deshalb wird das Programm zunächst bis Ende 2015 verlängert, um es dann mit Fachleuten, Ländern und Kommunen weiterzuentwickeln.

0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.