Proseccoführung durch die Welt der Schuhe (im Schuhmuseum)

Weißenfels: Schuhmuseum | Mit einem Glas prickelnden Sekt in der Hand durch die Schuhwelt streifen – ein Traum, nicht nur für Frauen. Das Schuhmuseum Weißenfels lässt ihn wahr werden und lädt für Sonntag, 10. März, 15.00 Uhr zu einer Führung der besonderen Art ein.

Angela Sengewald, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Museums und ausgewiesene Schuhkennerin, lässt an diesem Nachmittag die Geschichte der Schuhe und der Schuhstadt Weißenfels lebendig werden. In den Räumen der Schuhausstellung können die Gäste unter sachkundiger Führung in die Welt der Schuhe eintauchen und auch in eigenen Erinnerungen schwelgen.

Nicht fehlen darf natürlich der Weißenfelser Schusterjunge Lutz Teetzen, der allerlei Geschichten und Geschichtchen zum unerschöpflichen Thema Schuhe und ihre Träger parat hat. Selbstverständlich gibt er auch wieder Tipps, damit nach dem Kauf der Schuh nicht drückt.

Den Besuchen wird Interessantes und Unterhaltsamens rund um das wichtigste Kleidungsstück der Menschheit in angenehmer Atmosphäre geboten, wobei Manches mit einem Augenzwingen zu sehen sein wird.

Ein weiteres Highlight gibt es noch an diesem Tag. Einmal selbst Model sein – auf dem „Laufsteg der Eitelkeit“ – an diesem Tag ist es möglich. Doch mehr dazu wird nicht verraten.

Im Eintrittspreis von 5.00 € ist ein Glas Prosecco enthalten. Anmeldungen werden im Museum gern unter Tel. 302552 entgegengenommen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.