Fazit meiner ersten Fotoausstellung - Tag des offenen Denkmals - Kloster St. Claren Weißenfels

Alte Fischhalle Jüdenstraße
Kloster St. Claren | 08.09.2013 - Tag des offenen Denkmals - Fotoausstellung im Weißenfelser Kloster St. Claren zum Thema "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?"

Im Zuge des alljährlichen Tag des Denkmals entstand in Zusammenarbeit mit dem Weißenfelser Bürgerverein "Kloster St. Claren" e.V., dem Denkmalschutzbeauftragten der Stadt Weißenfels, der Firma WinterbergPromotion und meiner Person eine Fotoausstellung zum diesjährigen Motto "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?".

Diese fand vom 08.09.-15.10.2013 im Kloster "St. Claren" in Weißenfels statt.

Die Schönheit des Maroden ist ein Thema, das jeder sehen kann, nur verliert sich dieser Blick leider oftmals im rasenden Alltag!

Mit der Ausstellung wollte ich die Aufmerksamkeit wieder vermehrt auf diese bedeutenden Gebäude lenken und durch die Fotos einen kleinen Einblick hinter sonst verschlossene Türen eröffnen.

Fazit des Ganzen:


Es hat mir eine Menge Spaß bereitet, ich war und bin sehr glücklich über die vielen positiven Meinungen und den Zuspruch. Es kamen auch viele gute Gespräche zwischen den Ausstellungsbesuchern und mir zustande.

Insgesamt war es eine tolle Sache, die auch in den nachfolgenden Wochen bis Mitte Oktober noch einige Besucher in das Weißenfelser Kloster gelockt hat.

Ein Bild wird sogar für das Musical/Theaterstück "Esel gut, alles gut" vom Kulturphönix e.V. verwendet. Toll, wenn ich somit sogar noch einen weiteren Verein unterstützen konnte.

Somit spreche ich nochmals allen Unterstützern und Besuchern meinen allergrößten Dank für das rege Interesse aus. Es wird wohl nicht meine letzte Ausstellung gewesen sein.

Hier noch der Link zum MZ-Beitrag zur Ausstellung:

MZ-Beitrag zur Ausstellung
1
2 1
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
6.673
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 05.11.2013 | 22:27   Melden
507
Antje Frohl aus Leuna | 06.11.2013 | 07:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.