offline

Martin Wimmer

242
Startpunkt ist: Weißenfels
242 Punkte | registriert seit 01.11.2012
Beiträge: 43 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 13 Gefolgt von: 6
Geboren 1991 in Weißenfels, Sachsen-Anhalt. Studium Kultur- und Medienpädagogik in Merseburg, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte in Mainz. Im Museum Weißenfels Schloss Neu-Augustusburg ehrenamtlich engagiert. Initiator mehrerer Amateurtheaterprojekte in Weißenfels. Autor im Dessauer Machtwortverlag. Gesangsausbildung bei Doreen Busch in Weißenfels und am Collegium Musicum in Mainz. Grundlagen der praktischen Theaterarbeit bei Kulturwissenschaftlerin Skadi Gleß, Schauspieler Thomas Höhne, Choreograph Luciano Di Natale und Schauspieler Hendrik Martz in Merseburg, Hannover, Karlsruhe und Frankfurt am Main.
1 Bild

Filmbesprechung „The Party“, UK 2017

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | vor 3 Stunden, 15 Minuten | 14 mal gelesen

„Wie konnte es so weit kommen?“, fragt die männliche Hauptfigur ziemlich am Ende dieser Gesellschaftssatire, stellvertretend für Autorin und Regisseurin Sally Potter. Hier entblättert sich das brachliegende Nervenbündel des Menschen im 21. Jahrhundert, der ganz genau weiß, dass er alles falsch macht, aber hilflos seinem eigenen Treiben zusieht. Potter stellt einen Film vor, der vielleicht nichts Neues, aber dafür einiges...

1 Bild

Theaterkritik "NARRatio", Szenisches Projekt der Theaterwissenschaft Uni Mainz 2017

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 06.07.2017 | 14 mal gelesen

Studierende der Theaterwissenschaft haben die Figur des Narren zum Forschungsobjekt erklärt. In ihrem szenischen Spaziergang NARRatio laden sie zu einer Reise auf dem Narrenschiff durch die Mainzer Innenstadt ein und begegnen vielen Harlekinen in freier Wildbahn. Nehmt euch in Acht vor den Witzbolden Zu den Spaßmachern, Narren, Harlekinen, oder wie sie sonst noch genannt werden, sollen die Teilnehmenden gebührende Distanz...

1 Bild

Theaterkritik "Spinnerling" (R: Sara Ostertag)

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 04.07.2017 | 5 mal gelesen

Wenn ein siebenjähriger Junge die Flügel eines Schmetterlings an eine Spinne klebt, um diese Kombination seiner Liebsten zu schenken, ist das rührend - und seltsam. "Spinnerling" nennt er diese Kreuzung, "Spinnerling" wird er von seinem älteren Bruder genannt, der ihn tyrannisiert, während die Mutter der beiden geistesabwesend den normalen Alltag am Laufen hält. Bei dieser kleinen Familie liegt etwas im Argen, das wird...

1 Bild

Filmbesprechung „La La Land“, USA 2016

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 18.01.2017 | 19 mal gelesen

In Hollywood gibt es noch Filmmusicals? Lebt dieses Genre nicht eigentlich nur noch in der Erinnerung? Schon vor langer Zeit hat die goldene Traumfabrik sich selbst archiviert. Fast parallel dazu erlebte auch der Broadway einen Umbruch, als junge Autoren begannen, seine Intentionen spielerisch zu hinterfragen. Aber Hollywood ist immer zurückgeschreckt vor diesem neuen Repertoire. Es interessiert sich nicht für den...

1 Bild

Besprechung „La Bohème“ am 19. Oktober 2016 im Staatstheater Mainz

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 20.10.2016 | 42 mal gelesen

Liebe und Leidenschaft: Was passt besser zu einer Oper? Mit Giacomo Puccinis „La Bohème“ hat Intendant Markus Müller eine der weltweit bekanntesten und beliebtesten Werke dieser Gattung auf den Mainzer Spielplan gesetzt. Eine sehr publikumsfreundliche Entscheidung, denn der Inhalt ist schnell erzählt und die Handlung wird durch eingängige Kompositionen getragen. Es geht um die beiden jungen Künstler Rodolfo und Marcello,...

1 Bild

Filmbesprechung „Die Stille danach“, D/A 2016

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 12.10.2016 | 12 mal gelesen

Seit einigen Jahren bemüht sich das werktägliche Abendprogramm im Ersten, von der seichten 08/15-Familienunterhaltung wegzugehen, zum Teil erfolgreich. „Die Stille danach“, eine Koproduktion mit Österreich, ist ein weiterer Schritt in Richtung Kritik und Realismus. Ein ehrgeiziger Film zum Thema Schul-Amoklauf, berührend und eindringlich, alles in allem jedoch nicht zufriedenstellend. Der 15-jährige Felix erschießt in...

1 Bild

Filmbesprechung „Toni Erdmann“, D/A 2016

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 13.08.2016 | 8 mal gelesen

Seit einem Monat hat der deutsche Kinogänger teil an Maren Ades weltweit beachteten Film „Toni Erdmann“. In Brüssel und Cannes ist die Komödie ausgezeichnet worden. Zurecht, denn Ade legt hier ein Werk vor, das frischen Wind in die Filmkunst bringt, insbesondere die deutschsprachige. Wir dürfen über all unseren beliebten, endlosen, ausufernden, qualitativ sehr schwankenden Serien und Fernsehfilmen nicht vergessen, dass wir...

1 Bild

Filmbesprechung „Julieta“, E 2016

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 09.08.2016 | 42 mal gelesen

Schweigen, Entfremdung, Verlust: Diese drei Größen bestimmen den Inhalt von Pedro Almodóvars aktuellem Film „Julieta“. Er ist ein Regisseur bewegender Frauenschicksale, der scheinbar Unvereinbares vereint und selbst in den bitterernsten Momenten mit irritierender Heiterkeit und anrührenden Überraschungen in einer unangepassten Formsprache aufwartet. Auf der Grundlage dreier Kurzgeschichten der Nobelpreisträgerin Alice...

2 Bilder

Mainzer Filmstudentin sucht Sponsoren für Abschlussprojekt

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 22.07.2016 | 9 mal gelesen

Mit ihrem Kurzfilm "Cabaret Voltaire! ist Jennifer von Schuckmann von der Hochschule Mainz bereits weltweit auf Festivals unterwegs: in Berlin, Venedig und Missouri. Währenddessen arbeitet sie jedoch schon an ihrem neuen Projekt, dem Film "Verklemmt", für den sie dringend Sponsoren sucht. "Verklemmt" – ein Film über Sexualität Hat sie bei "Cabaret Voltaire" noch eine Kriminalgeschichte mit dem Charme der Zwanzigerjahre...

1 Bild

Filmbesprechung „The Lady in the Van“, UK 2015

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 17.05.2016 | 10 mal gelesen

Im richtigen Kostüm mit der richtigen Frisur hatte Maggie Smith früher etwas divenhaft Schönes. Jetzt, im Alter, wirkt sie wie ein anmutiger Geier, der uns aus seinen großen Augen vorwurfsvoll anblickt. Hinter den vielen Falten verbirgt sich aber eine Lebendigkeit, mit der sich Smith schon vor Jahrzehnten als Idealbesetzung exzentrischer Charaktere einen festen Platz im Weltkino gesichert hat. Mit ihren Kolleginnen Judi...

1 Bild

Besprechung der Inszenierung von „Die Ratten“ am 14. Mai 2016 im Staatstheater Mainz

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 15.05.2016 | 12 mal gelesen

Um ein Kind zu behalten, das gar nicht ihr gehört, bringt eine Frau dessen Mutter um. Dabei ist ihre Seele doch schon zerrissen genug. In der Wiederaufnahme von Gerhart Hauptmanns „Die Ratten“ verzweifelt sie nun am Mainzer Staatstheater immer mehr am Überlebenskampf in einer harten, manchmal zynischen Welt. Am 29. Mai wird der letzte Vorhang fallen, leider. Die Bühne: ein Gerüst, auf dem sich keiner der Schauspieler...

1 Bild

Besprechung der Inszenierung von „Woyzeck“ am 6. Mai 2016 von der Jungen Bühne Mainz

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 15.05.2016 | 16 mal gelesen

Noch einmal am 9. Juni wird eine Inszenierung von Georg Büchners „Woyzeck“ im Mainzer Haus der Jugend zu sehen sein. Das Ensemble der Jungen Bühne Mainz hat eine fesselnde Version des bekannten Dramenfragmentes vorgestellt: ehrgeizig, innovativ, schlicht. Schlicht ist auch der Name des Hauptdarstellers: Andreas Schlicht, Vorzeigebild eines ambitionierten Jungschauspielers, der die Bühne physisch und stimmlich auszufüllen...

3 Bilder

Filmbesprechung „Mitten in Deutschland: NSU“, D 2016

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 08.04.2016 | 50 mal gelesen

Der verzweifelte Lauf von Florian Lukas über ein weites, grünes Feld hin zu einem brennenden Auto am Ende des dritten Films fasst unsere Ohnmacht gegenüber der Welt der Schatten und der Dunkelheit zusammen - Denn Schatten und Dunkelheit nutzen doch diejenigen, die abtauchen „in den Untergrund“. Masken und Verstecke, Aktionen im Schutze der pechschwarzen Nacht, vor allem aber Brutalität sind ihre Mittel. Und das Erschreckende:...

5 Bilder

Mainzer Studentin gibt Filmdebüt: Ein Interview mit Jennifer von Schuckmann

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 21.03.2016 | 52 mal gelesen

Eine scheinbar simple Studienleistung wuchs zum beachtenswerten Regiedebüt heran. Mit ihrem Kurzfilm "Cabaret Voltaire" war Jennifer von Schuckmann am 11. Februar 2016 beim Berlin Independent Film Festival vertreten. Das nächste Highlight wartet schon auf sie: Im Sommer schafft sie den Sprung nach Venedig. Homepage der Regisseurin / Homepage des Films / Trailer zum Film Die gebürtige Frankfurterin (28) studiert...

1 Bild

Besprechung der Inszenierung von „Pension Schöller“ am 4. März 2016 im Staatstheater Mainz

Martin Wimmer
Martin Wimmer | Weißenfels | am 05.03.2016 | 45 mal gelesen

Es könnte alles so einfach sein – ist es aber nicht. Denn wenn es alles so einfach sein würde, wäre es doch nur der halbe Spaß. Dieser Spaß fußt auf den ganz normalen Verrücktheiten mehrerer Figuren, die in eine seltsame Verstrickung geraten. Das Mainzer Staatstheater hat den Klassiker „Pension Schöller“ in den Spielplan aufgenommen und einen Beitrag zum reinen Amüsement geleistet, das weder zum Mitdenken auffordert noch...