Anrudern im Weißenfelser Ruder - Verein

Weißenfels: Bootshaus |

Anrudern bei Glühwein und Feuerschale



Am Samstag fand im Weißenfelser Ruder-Verein (WRV) das traditionelle Anrudern statt. Dieses Anrudern wird in die Geschichte des WRV eingehen. Selbst ältere und langjährige Mitglieder des Vereins können sich nicht an solche Temperaturen und Schnee erinnern. Trotzdem stiegen nach der Eröffnung durch den 2. Vorsitzenden, Ekkard Günther, viele unerschrockene Ruderer in die Boote für die erste Ausfahrt des Jahres. Ein weiterer Höhepunkt waren die 3 Bootstaufen. Zwei Kindereiner wurden auf die Namen "Bambi" und "Klopfer" getauft. Der neue Doppelvierer für den Freizeit- und Erwachsenenbereich heißt "Dahme". Für die Mitglieder und Freunde die an Land blieben gab es ein großes Kuchenbuffet und Kaffee. Nach der Ausfahrt gab es an der Feuerschale noch einen kleinen Schluck Glühwein.
Für die Kinder- und Jugendabteilung des Rudervereins heißt es nun, bei hoffentlich steigenden Temperaturen, vorbereiten auf den ersten Wettkämpfe Ende des Monats in Zschornewitz und Bernburg.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.