Deutscher Bundestag konstituiert Fachausschüsse - Dieter Stier im Landwirtschafts- sowie Sportausschuss vertreten

Intensive Verhandlungen zur Bildung der Großen Koalition, Unterzeichnung des Koalitionsvertrages zwischen CDU/CSU und SPD, Wahl der Bundeskanzlerin. Nachdem diese Punkte zum Ende des letzten Jahres abgeschlossen waren, konstituierten sich heute in Berlin die Fachausschüsse des Deutschen Bundestages.
Für den Wahlkreis 73 Burgenland-Saalekreis kann die Besetzung der Ausschüsse durchaus positiv bewertet werden. Während die einzelnen Mitglieder des Deutschen Bundestages in der Regel in einem Fachausschuss als ordentliches Mitglied mitwirken, so ist der Burgenland-Saalkreis mit seinem direkt gewählten Abgeordneten Dieter Stier in zwei Ausschüssen vertreten.
Der Abgeordnete aus Weißenfels wird, wie bereits auch in der letzten Wahlperiode, dem Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft angehören. Gemeinsam mit 33 weiteren Abgeordneten wird sich Dieter Stier hier insbesondere für die Interessen der ernährungs- und landwirtschaftlichen Zweige und des ländlichen Raumes seiner Heimatregion stark machen.

Neben den vielfältigen Aufgaben als Bundestagsabgeordneter wird Dieter Stier – der Vorsitzende des Kreistages Burgenlandkreis bestreitet seine zweite Wahlperiode in Berlin – ebenfalls wieder als Mitglied des 18-köpfigen Sportausschusses direkt Einfluss auf die Entwicklung der sportlichen Belange in der Bundesrepublik nehmen. Hier liegen dem 49-jährigen vor allem der Breitensport und die Schaffung von guten Bedingungen für die vielen Sportvereine am Herzen.

„Ich freue mich über die Besetzung der Ausschüsse. Die Ausschussmitgliedschaften ermöglichen es mir, die in der vergangenen Wahlperiode angeschobenen Themen weiter zu bearbeiten und im Interesse meiner Wählerinnen und Wähler umzusetzen“, so Dieter Stier mit Blick auf die vor ihm liegende Arbeit.

Um die gute Zusammenarbeit mit der Bundeswehr – vor allem im Hinblick auf die für die Region wichtigen Standorte Weißenfels und Naumburg – erfolgreich weiterführen und entwickeln zu können, hat sich Dieter Stier überdies um eine Mitarbeit im Verteidigungsausschuss bemüht. Künftig wird der Abgeordnete hier als Stellvertretendes Mitglied tätig sein.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.