Hände voll beim Reittunier in Zöthen

Carolin Winther mit Question of time
Beim diesjährigen Reit- und Springtunier in Zöthen bei Camburg gab es für Martin Radczinsky viel zu tun. Der 35 jährige ist sprichwörtlich die rechte Hand von Carolin Winther und Carolin Knesebeck. Er bereitet die Pferde vor, nimmt die Prüfungen zur Analyse per Video auf und kümmert sich nach den Prüfungen um die Pferde. Wie nützlich seine Hilfe war, konnte man deutlich am vergangenem Wochenende in Zöthen sehen. Bei insgesamt 9 Prüfungen gingen die beiden Carolins an den Start. Dabei konnte sich Carolin Knesebeck in allen drei Dressurprüfungen platzieren. So erreichte sie mit dem Pferd Donna zweimal den 2. Platz und einmal den 4.

Ebenfalls mit Donna ging Carolin Winther in einer Dressurprüfung der Klasse L an den Start. Sie erreichte mit einer Wertnote von 6,9 den 2. Platz in der Prüfung. Auch hier wurde Martin wieder voll mit eingespannt, denn für Carolin Winther ging es bereits kurze Zeit später mit Quintera in einem Springen der Klasse L an den Start. Sie erreichte den 12. Platz.

Quintera war das 2. Pferd, welches am Wochenende ihr Können unter Beweis stellen konnte. Sowohl unter Carolin Winther, als auch Michelle Brachwitz im Sattel konnte sie die zahlreichen Zuschauer von ihrem Können überzeugen.
Question of time war Carolin Winthers 3. Pferd. Mit ihm konnte sie am Samstag in einem Springen der Klasse L mit Siegerrunde eine Null- Runde hinlegen.

Nachdem alle Pferde wieder zurück im heimischen Stall, die Wasser- und Futternäpfe aufgefüllt waren konnten alle Beteiligten auf ein recht erfolgreiches Wochenende zurückblicken, an den Martin auch seinen Teil beigetragen hat.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 26.08.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
7.349
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 06.08.2015 | 10:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.