Ruderer waren in Freyburg beim Sportlerball

Nachwuchs-Mannschaft mit Nino Faust, Helen Walch, Julia Faust, Niklas Baier und Fabian Emmerich (v.l.) (Foto: Viola Faust)
Der jährliche Sportlerball in Freyburg ist der krönende Abschluss der Sportlerwahl.
Am 11. März durften die Vertreter des WEISSENFELSER RUDERVEREINS als Nominierte in den Rubriken Nachwuchs-Einzel und Nachwuchs-Mannschaft daran teilnehmen.
Mit klopfenden Herzen erwarteten alle die Verkündung der Ergebnisse und damit der Platzierung.
Lisa Siewert belegte in der Wertung Nachwuchs-Einzel einen sehr guten 3. Platz.
Als Nachwuchs-Mannschaft kamen Julia Faust, Helen Walch, Niklas Beier, Fabian Emmerich und Nino Faust auf den 4. Platz.
Die Sportler wurden mit Gutscheinen vom Sportgeschäft Röder geehrt.
Bei super Essen, toller Musik und guter Unterhaltung verging der einzigartige Abend rasend schnell.
Schön wäre es, wenn die Weissenfelser Ruderer auch bei der nächsten Sportlerwahl wieder dabei sein könnten.

Es ist den tüchtigen Ruderern aus Weißenfels ein großes Bedürfnis, sich bei allen Freunden, Bekannten und Unterstützern ganz herzlich für die vielen Stimmen per Tippzettel in der MZ oder bei der Onlineabstimmung zu bedanken. Jede einzelne davon trug zu dem Erfolg bei.
Vielleicht können wir beim nächsten Mal noch eine Schippe drauflegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 04.04.2016
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 11.04.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.