Italienischer Genuss im "La bella cucina"

wohlgeordneter Tresen zu Beginn des Abends
Bereits zum zweiten Mal nutzten wir die Gelegenheit, einen Kochabend der GastgeberUta und Harald von "La Bella Cucina" in Naumburg zu besuchen. Etwa die Hälfte unserer Mannschaft waren Wiederholungstäter in Sachen italienisch kochen und essen. Aber auch einige Neulinge befanden sich unter uns.

Die Anzahl und auch Bezeichnung der Gänge kann ich an dieser Stelle nicht wiedergeben. Ich kann jedoch stellvertretend für uns Freizeit-Ruderer betonen, dass alle es köstlich fanden und niemand hungrig nach Hause fuhr.
Zum Glück sorgte sich Harald um unser Wohl und ermahnte uns, unbedingt eine drohende Dehydrierung zu vermeiden. Je nach Geschmack konnte mit Weißwein oder Rotwein, Wasser oder Saft genau das vermieden werden.

Das gemeinsame Vorbereiten der Speise machte genauso viel Spaß wie der nachfolgende Verzehr. Im Laufe des Abends bemühten wir uns nach Kräften, Harald und Uta als Rudernachwuchs zu akquirieren. Mal sehen, ob die Einladung zum Test-Training von den beiden beim WEISSENFELSER RUDERVEREIN angenommen wird.

Ein unterhaltsamer und absolut leckerer Abend bleibt uns in Erinnerung.
Sicherlich waren wir nicht das letzte Mal im "La Bella Cucina" zu Gast.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 04.04.2016
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 11.04.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.