Junge Ruderer laufen in Dessau und in Weißenfels

Die WRV-Teilnehmer am Dessauer Crosslauf mit Trainerin Dagmar Ritter
Am diesjährigen Crosslauf der Ruderer des Ruderverbandes Sachsen-Anhalts in Dessau, nahm eine kleine Gruppe unseres Vereines teil.
7 Sportler gingen für uns auf die 1600 Meter und 3200 Meter lange Laufstrecke.
In der Altersklasse 10 waren das Johanna Gabler und Wenzel Kittler. Mit großem Kampfgeist belegten sie die Plätze 2 und 3.
In der Altersklasse höher (AK 11) liefen Charlotte Luster und Maximilian Helber. Auch sie beide konnten am Ende des Wettkampfes auf den Siegerpodest Platz nehmen. Sie wurden beide Dritte.
Für diese tollen Platzierungen geht ein herzlicher Glückwunsch an die jungen WRV-Sportler.
Muriel Steps, Niels Strößner und Natalie Kamolz kamen im Feld ins Ziel.

Zum gleichen Zeitpunkt trafen sich die anderen Ruderer zum Lauftest in Weißenfels auf dem Stadion.
Mit 6 Jahren war Jan Kohlbach der jüngste Sportler. Er lief 400 m, also 1 Runde auf dem Stadion.
Die älteren Mädchen und Jungen liefen 800 m bzw. 1.500 m.
In den Wintermonaten wird sehr viel Athletik trainiert. Mit dem Lauftest zum Beginn der Rudersaison verschaffen sich die Trainer einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Leistungen ihrer Schützlinge.

Wenn die Temperaturen nun ansteigen, geht es endlich wieder raus auf's Wasser.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.