Ruder-Jugend tummelt sich im Schnee

Die gesammelte Weissenfelser Meute (Foto: Anke Kohlbach)
Ruderer werden im Winter gemacht.
Dieser Spruch enthält viel Wahres, denn auch oder gerade im Winter wird hart trainiert.
Um Abwechslung in den Trainingsalltag zu bringen, bietet der WEISSENFELSER RUDERVEREIN den Nachwuchssportlern die Teilnahme am Winter-Trainingslager an.
In der zweiten Hälfte der Winterferien fuhren die Weißenfelser Sportler nun mit ihren Trainern ins Thüringer Scheibe-Alsbach.
Zusammen mit den Rudervereinen aus Halle, Wittenberg und Zschornewitz ging es mit den Langlaufschi ins Training.
Zum Glück spielte das Wetter auch mit.
In Gruppen aufgeteilt wurde je nach den forthabenden Grundlagen in der Loipe geübt.
Dabei kam für die Jugend auch der Spaß nicht zu kurz.

Die Foto-Berichterstattung gibt einen tollen Einblick in das Winter-Vergnügen der Ruderer.
Danke an die Übungsleiter, die dieses Trainingslager begleitet haben.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 22.02.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.