... Impressionen eines Spazierganges in Wernigerode am 26.04.2015 ...

..auf dem Weg zum Wildpark begegnete uns der Stadtexpress vom Schlossberg kommend ...
Wernigerode: Spaziergang vom Wildpark zum Marktplatz |

Folgen Sie mir auf einem Spaziergang in Wernigerode


Auf dem Weg zum Wildpark begegneten wir dem Elektroexpress vom "Markt - Schlossberg"
Vom Wildpark kommend wanderten wir eine kleine Anhöhe hinauf durch den Schlosspark und hielten uns vom Schlossberg etwas abseits.
Vorbei am Hotel "Am Schlossberg" war das nächste Ziel der Lustgarten - hier war es ein verfallenes Objekt, neben der Orangerie stehend, welches meine Neugier weckte. Davon fertigte ich eine HDR-Aufnahme an .
Ein alter Baum lenkte die Bewunderung auf sich. Kurz danach ein Baum mit erheblichen Brandspuren.
Mit weißen Blüten schmückten sich Sträucher am Wegesrand und das Schloss grüßte uns immer wieder vom Schlossberg herab. Unterwegs bestaunten wir einen kleinen Park mit Esskastanien, der bereits 1790 vom Grafen zu Stolberg-Wernigerode angelegt worden war. Spätere Nachpflanzungen erhielten den Kastanienpark bisher.
Vorbei an blühenden Kirschbäumen in Hausgärten führte uns der Weg hinab zum Stadttor in der Breiten Straße.

... der "Breiten Straße" entlang in Richtung Markt

Mitten im historischen Stadtzentrum befindet sich der Nicolaiplatz. Er war der Standort der im 13. Jhd. erbauten Nicolaikirche, die in den 1870er Jahren wegen Baufälligkeit abgerissen wurde.
Der hallesche Künstler Prof. Göbel schuf den kunstvollen Brunnen. Die Bronzefiguren erzählen Aspekte aus der Stadtgeschichte von Wernigerode.

Auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus angekommen,

fand am Sonntag, 26. April 2015, auf dem Marktplatz von 10-14 Uhr das 8. Bürgerfrühstück statt. Die traditionsreiche Veranstaltung wird vom Kinderschutzbund Harzkreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Wernigerode durchgeführt.
Nach einem Kaffee und einem Häagen-Dazs Becher mit leckerem Eis, vertrieben uns einsetzende Regenschauer auch die Besucher und Teilnehmer des Bürgerfrühstückes etwas zeitiger vom Marktplatz.
Noch ein kurzer Blick in die "Untere Engengasse" bevor uns das Schloss vor meiner Heimfahrt nach Halle zum letzten Male grüßte.

Bitte zoomen Sie wieder die Bilder auf, da Informatiomnen unter den Bildern stehen - danke.

2 1
2 2
1
2
1
1 3
2
2 2
1 1
1
2 2
1 3
2
2
1 1
1 1
1
1 4
1 1
1
1
9 5
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
3.330
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 01.05.2015 | 15:15   Melden
6.644
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 01.05.2015 | 17:08   Melden
7.302
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 02.05.2015 | 08:29   Melden
14.677
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 02.05.2015 | 10:57   Melden
5.911
Annette Funke aus Halle (Saale) | 03.05.2015 | 13:52   Melden
2.065
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 03.05.2015 | 15:05   Melden
2.004
Dieter Gantz aus Querfurt | 06.05.2015 | 09:54   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 10.05.2015 | 18:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.