... eine Liebeserklärung an eine 119 Jährige "LADY" - sie schnauft mit einigem Anhang auf eine Höhe von 1141,2 m ü. NHN

... ein Zug vom Brockenbahnhof kommend, querte die Straße ...
 
... er fuhr Richtung Bahnhof Drei Annen Hohne mit Anschlüssen nach Wernigerode, Nordhausen und Harzgerode...
Wernigerode: Brockenbahnhof/Schierke |

Am Eisenbahnübergang hinter dem Bahnhof Drei Annen Hohne Richtung Schierke war die Schranke geschlossen und vom Brockenbahnhof über Schierke kommend querte ein Zug der HSB die Straße. Der Zug wurde von der Lok 99222 gezogen, sie entwickelt 750 PS und ihre Geschwindigkeit beträgt 40 km/h. Wenige Minuten später kam ein Zug bergauf zum Brockenbahnhof fahrend, gezogen von einer

rauchenden, schnaufenden und pfeifenden LADY.

Ihrem Flair erlag ich am Samstag, den 11.06.2016, auf der Straße Wernigerode – Schierke hinter dem Bahnhof Drei Annen Hohne und schloss sie in mein Herz. Eine 119 Jährige schnauft mit einigem Anhang auf eine Höhe von 1141,2 m ü. NHN. Es war ein Traditionszug mit 4 Wagen, den sie zog. Trotz ihres Alters

rast sie mit 30 km/h

durch die Berge und legt mal gut und gerne einen Anstieg von fast 900 Höhenmetern (Wernigerode-Brockenbahnhof) zurück. Ihre Steigungen betragen mitunter 2,5 %. Sie schleppt 1,5 t Kohle mit sich und schluckt 5 m³ Wasser. Aus der Energie der Kohle und mit Hilfe von Wasser kann sie eine Leistung von mehr als 270 PS entwickeln, die ihr eine Geschwindigkeit von 30 km/h verleiht. Gebaut wurde sie 1897 von der Firma JUNG in Kirchen an der Sieg (Rheinland-Pfalz). Auf die Waage bringt die Dame eine

Masse von 36 t (36 Tonnen bei vollen Vorräten).

Vergleich:

Ein Formel I Bolide

kann eine 2,94 fache Leistung entwickeln aber nicht aus Kohle und Wasser – er ist und wird keine 119 Jahre alt.
Die LADY entstammt einer speziellen Bauart- man nennt diese Bauart "Mallet-Lokomotive" (sprich: Malleh). Diese

spezielle Bauart von Dampflokomotiven

mit zweigeteiltem Triebwerk ist für kurvenreiche Bergstrecken konstruiert worden, damit enge Kurven der Schmalspurstrecken befahren werden können. Sie wurde 1884 von dem Schweizer Ingenieur Anatole Mallet entwickelt. Mallet-Lokomotiven finden bzw. fanden Verwendung sowohl bei Berg- und Schmalspurbahnen als auch bei Vollbahnen im schweren Güterzugdienst. Um die Anstiege in den Bergen und die engen Kurvenradien zu bewältigen, schienen hier Lokomotiven mit schwenkbaren Fahrwerken am geeignesten zu sein. In Deutschland findet man heutzutage Dampflokomotiven der Bauart Mallet noch auf den

Gleisen der Harzer Schmalspurbahn - HSB -

im täglichen Einsatz nach Fahrplan. Spurweite der HSB beträgt 1000 mm. Das größte Erlebnis auf dem Brockenbahnhof war, dass ich auf den

Führerstand der Mallet-Lok 99 5901 im Beisein des Lokführes durfte,

um Aufnahmen zu machen. Der Traditionszug, den die Lok zog, bestand aus vier Traditionswagen der Baureihe 900 640.
Beim Aufstieg zum Brocken von Schierke aus über das Eckerloch begegneten wir Enthusiasten mit ca. 100 ferngesteuerten Automodellen, auch Typen von Traxxas RC-Cars. Die Cars kraxelten den steilen Anstieg empor. Es war ein Treffen der Freunde dieser Cars aus ganz Deutschland, die ihre kleinen Boliden durch das Eckerloch zum Brocken krabbeln, steigen und fahren ließen und die Cars wurden auch über größere Felsbrocken gehoben.
Nach dem Aufstieg über das Eckerloch und dem Fotoshooting mit der "LADY" stärkten wir uns mit einem Inbiss und einem Bier, bevor der Abstieg vom Gipfel nach Schierke erfolgte.

Bitte zoomen Sie die Bilder auf, da die Fotos durch ihre Untertitelung weiter charakterisiert werden - danke ...

1
1
1
1
3
1
1
1
1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
9 Kommentare
237
Ursula Safar aus Halle (Saale) | 16.06.2016 | 19:34   Melden
11.490
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.06.2016 | 19:36   Melden
3.375
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 16.06.2016 | 21:18   Melden
1.114
Manfred Drobny aus Halle (Saale) | 17.06.2016 | 08:36   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 17.06.2016 | 14:05   Melden
6.673
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 19.06.2016 | 08:18   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 19.06.2016 | 19:36   Melden
2.023
Dieter Gantz aus Querfurt | 20.06.2016 | 21:37   Melden
7.344
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 23.06.2016 | 15:21   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.