Muttertagskonzert in Löbejün mit Wiener Flair

Wann? 12.05.2013 17:00 Uhr

Wo? Historische Stadthalle, Kämnitz 1, 06193 Löbejün DE
Edith Meiszl und Erwin Schmiedel
Löbejün: Historische Stadthalle | Sonntag, 12. Mai 2013 um 17.00 Uhr, Historische Stadthalle Löbejün, Kämnitz 1
Großes Muttertagskonzert in Löbejün
Lieder und Balladen von Carl Loewe und Franz Schubert

Erwin Schmiedel, Bariton (Wien)
Edith Meiszl, Sopran (Wien)
Noriko Shibata, Klavier (Tokio)
Werner Mixan, Moderation "Loewes Zeit in Wien und seine Verbindung zu Schubert"

Kaffee und Kuchen ab 15.30 Uhr

Muttertagskonzert mit Wiener Flair
Zum Muttertag 2013 laden die Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft e.V. und die Stadt Wettin-Löbejün am Sonntag, d. 12. Mai um 17.00 Uhr in die Historische Stadthalle in Löbejün, Kämnitz 1, zu einem außergewöhnlichen Loewe-Konzert ein.
Nachdem im Jahr 2010 das Vokalensemble Thios Omilos für eine überfüllte Löbejüner Kirche am Muttertag sorgte, möchten wir nunmehr auf die Wünsche des Konzertpublikums eingehen und ein Balladenkonzert veranstalten. Dabei stehen die Lieder und Balladen Franz Schuberts und Carl Loewes im Fokus der Veranstaltung. Dargeboten werden sie von zwei Wiener Sängern, die schon lange die Liebe zu Loewe pflegen und für die ein Traum in Erfüllung geht, diese in der Geburtsstadt des Komponisten aufzuführen. Begleitet werden der Bariton Erwin Schmiedel und seine Frau, die Sopranistin Edith Meiszl von der international erfolgreichen Pianistin Noriko Shibata aus Tokio. Alle drei renommierten Künstler haben gemeinsam nicht nur in ihrer Wiener Heimat zahlreiche gefeierte Liederabende bestritten.
Abgerundet wird dieses Konzert, dass unter dem Motto steht „Loewes Zeit in Wien und seine Verbindung zu Schubert“ mit einer heiteren Moderation durch Werner Mixan aus Wien, die maßgeblich die Verbindung der beiden Komponisten dem Publikum näher bringen soll. Loewe und Schubert, zwei Meister ihres Faches, fast zeitgleich vor über 200 Jahren geboren, lassen auch in ihren Biographien Gemeinsamkeiten entdecken.

Als „Franz Schubert des Nordens“ hatten Musikfreunde in Wien Carl Loewe nach seinem Abschiedskonzert als Abschluss eines etwas längeren Aufenthaltes in Wien 1844 bezeichnet. Auf einer durch die Saalesparkasse ebenfalls geförderten CD „Ihr herrlichen Wiener“ (2004) bringen auch der Wiener Bariton Johannes Sterkel und der Schauspieler Jürgen Zartmann in Reisebriefen, Lieder und Balladen Carl Loewes diese für Carl Loewe bedeutende Zeit dem Publikum nahe. Loewes Verbindung zu Schubert und seine Charakteristik als „Schubert des Nordens“ wurden ausführlich durch den Präsidenten der Österreichischen Carl-Loewe-Gesellschaft, Robert Hanzlick, in seinem 2002 erschienenen Buch `Carl Loewe – „Der norddeutsche Schubert“ in Wien´ sowie in einer Masterarbeit (M.A. in Musicology) der irischen Studentin Linda Murray im Jahre 2012 dargestellt. Diese Masterarbeit „`The North German Schubert´- Carl Loewe and his status as a Ballad composer in the 19th Century“ wurde maßgeblich durch die Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft durch Betreuung der irischen Studentin in Löbejün und Halle (Händelhaus) begleitet.Mit dem geplanten Konzert soll diesem Lebensabschnitt von Carl Loewe erneut Beachtung geschenkt und dem Konzertpublikum ein vielfach gewünschtes Balladenkonzert zu Gehör gebracht werden.
Karten können Sie in der Kunst- und Kulturscheune Löbejün (Tel.: 034603-77250 oder 034603-71188) sowie über unsere Webseite www.carl-loewe-gesellschaft.de bzw. info@carl-loewe-gesellschaft.de vorbestellen.
Die Kartenpreise sind: 8,- €; ermäßigt 6,- € sowie Schüler 3,- € (auch als Geschenk geeignet).
Zu diesem Höhepunkt laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Sie!

Passend zum Muttertag laden wir die Konzertbesucher vor der Veranstaltung ab 15:30 Uhr zu Kaffee und Kuchen in das Historische Stadtgut (06193 Wettin-Löbejün, OT Löbejün, Kämnitz 1) ein; bei gutem Wetter können Sie im Innenhof die tolle Architektur des Ensembles bewundern und bei kühlerem Wetter können Sie in der Bohlenstube des Bogenhauses sich in anregenden Gesprächen auf das Konzert freuen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.