Spenden, damit die Ibach-Orgel wieder alle ihre Register zieht

1
Döblitz: Kirche |

Döblitz: Einer der kleinsten Orte im Saalekreis. Die spätromanische Kirche war früher der Mittelpunkt in Döblitz - und soll es wieder werden. Dazu gehört auch eine intakte, klingende Orgel. Seit mehr als 50 Jahren nicht mehr bespielt, kann sich keiner mehr im Ort an ihren Klang erinnern.

Seit 2002 engagiert sich der Förderverein Kultur und Geschichte Döblitz e.V., die Kirche wieder mit neuem Leben zu füllen und als Bauwerk zu erhalten. 2002 war die spätromanische Kirche noch einsturzgefährdet. Seitdem hat der Förderverein ehrgeizige Ziele für dieses Baudenkmal erreicht
Mit Ihrer Hilfe wird auch dieser Traum wahr: die im Original erhaltene Ibach-Orgel von 1862 zu sanieren. Dafür sammelt der Förderverein Spenden von insgesamt 23000 Euro. Sie wieder hören zu können, würde das kulturelle Leben im Ort und der Region bereichern - mit allen Registern.

Spenden Sie, damit die Ibach-Orgel wieder alle ihre Register zieht. Mehr Informationen auf
www.betterplace.org der Online-Spendenplattform, die 100% aller Spenden weiterleitet und auf
http://www.doeblitz-saale.de/spenden/ .
1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.