Graffiti - Freiraumkunst

Längst hat Graffiti auch seinen Weg in die Galerie der Kunst gefunden und genießt dadurch immer mehr Aufmerksamkeit und Ansehen.
Außer den Lutherischen Thesen an der Schlosskirche und der historischen Altstadt kann man im Wittenberger Stadtzentrum und drumherum viele komplett bemalte Häuserwände anschauen.
Wenn man sich für Graffiti interessiert und sich auch mit der Geschicht ein wenig vertraut machen möchte, dann gibt es einige Namen aus der Szene. So z. B. Case Maclaim ( Andres von Chrzanowskis ) wurde 1979 geboren und wuchs in Ostdeutschland auf. Er erhielt ein Diplom in Kunst Restaurierung und Konservierung an der Hochschule Erfurt. Seit 1999 hat er den Weg zur Straßenkunst gefunden.

Er hat auch in unserer Stadt anspuchsvolle Kunst hinterlassen !
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
4.959
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 20.03.2018 | 17:15   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.