Krönender Abschluss des diesjährigen 25. Wittenberger Töpfermarktes

Der alljährliche Töpfermarkt im September lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern in unser historische Stadt. Wie man sehen kann auf diesem Portal, kam auch Bürgerreporter Ralf Springer nach Wittenberg.
Die Töpfer auf dem historischen Marktplatz kamen aus ganz Deutschland und boten Handwerkskunst vom Feinsten an. Qualitätsprodukte wie Vasen, Töpfe, Gebrausgeramik oder Kunstgegenstände gab es zu bestaunen und zu kaufen.Die Auswahl war für manchen nicht leicht.Die feierliche Abschlusszeremonie im Beisein des Oberbürgermeisters der Stadt, Torsten Zugehör machte auch deutlich das die 88 Töpferkunstwerkstätten und freischaffenden Keramiker mit dem diesjährigen Geschäft zu frieden waren. Heute am Sonntag ( 24. September 2017 ) 17.30 Uhr verabschiedeten sich die Töpfer am Rathausportal mit der Wittenberger Töpferhymne.

Refrain:  Wir sind die Töpfer, wir kommen wieder.
                wir kommen wieder im nächsten Jahr.
                Denn hier in Wittenberg, da war es wieder
                so wunderschön,das ist doch klar
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
2.825
Lothar Teschner aus Merseburg | 26.09.2017 | 14:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.