Aus nach 110 Jahren

Ein weiteres Friedrichstädter Traditionslokal ist geschlossen: Nach der Gaststätte "Wildgrube" nun auch das Gasthaus "Jägerheim ". Es war einst ein gemütliches Gasthaus, das in den letzten 15 Jahren vom Betreiberpaar Monika Claus und Olaf Dähne geführt wurde. Hervorgegangen aus dem Gasthaus ist die erfolgreiche Veranstaltung "Stricken und Kaffeeklatsch ". Im Dezember 2015 haben die Stricklieseln aus dem Gasthaus Weihnachtspräsente an das Kinderheim Kropstädt übergeben. 120 Mützen, 82 Paar Socken, 55 Schals und viele Kleinteile. Diese Veranstaltung wird auch weitergeführt von Monika Claus. Gut angenommen war bei den Besuchern des Gasthauses die angebotene Hausmannskost. All das ist nun Geschichte !

Wir wünschen Monika Claus und Olaf Dähne weiterhin alles Gute!
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
4.829
Ralf Springer aus Aschersleben | 09.03.2016 | 00:05   Melden
1.252
Lothar Teschner aus Merseburg | 09.03.2016 | 14:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.