Da kommen Erinnerungen auf !

Vor über 600 Jahren wurde Meuro im Landkreis Wittenberg erstmals urkundlich als " Murana " ( slawisch für saftiges Gras erwähnt. Im Rahmen der Feier zu diesem Jubiläum im Sommer 2010 wurden zahlreiche Zeugnisse vergangener Jahrzehnte in Meuro zusammengetragen Großen Anteil daran hat auch heute noch die Orts -Chronistin Bärbel Pfeifruck. Die Heimatstube in Meuro ist Donnerstag und Sonntag von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.

Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch die Vergangenheit des vergangenen Jahrhunderts !
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.