Einmal nach oben geschaut !

Die Glaswerkstätten F. Schneemelcher aus Quedlinburg haben mit der Sanierung der Schlosskirche die Rekonstruktion der Bleiglasfenster durchgeführt.
Nach dem Zweiten Weltkrieg waren den neuen Machthabern viele Wappen in den Bleiglasfenster ein Dorn im Auge , denn sie zeigten Städtewappen von ehemaligen Ostgebieten und Westdeutschlands. Die Bleiverglasung wurde durch einfaches Glas ersetzt. Die Reste der alten farblich gestalteten Fenster sollten vernichtet werden. Jedoch hat die Firma diese aufbewahrt. So gelangte die Neugestaltung der Bleiverglasung mit den Städtewappen der Wittenberger Schlosskirche.

Schauen auch Sie einmal nach oben !
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.