Grundsteinlegung für den " Grünen Bahnhof " in Wittenberg 6. Juli 2015

Die Deutsche Bahn AG und die Lutherstadt Wittenberg gestalten mit Unterstützung des Landes Sachsen - Anhalt und des Landkreises Wittenberg den Bahnhof Wittenberg und sein Umfeld bis Ende 2016 neu. Alte Anlagen und Gebäude werden durch moderne, stufenfreie Bauwerke ersetzt. Nach Kerpen - Horrem in NRW entsteht in Wittenberg für rund 5 Millionen Euro der zweite " Grüne Bahnhof " Deutschlands. Der Generalbevollmächtigte für politische und internationale Beziehungen der Deutschen Bahn Ronald Pofalla , der Ministerpräsident des Landes Sachsen - Anhalt Dr. Reiner Haseloff, sowie der Oberbürgermeister der Stadt Wittenberg Torsten Zugehör nahmen nach kurzen Ansprachen die Grundsteinlegung vor. Auch zahlreiche Wittenberger nahmen daran teil.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.