In der Nähe von Wittenberg......... 28. September 2015

die Külsoer Mühle. Die erste urkundliche Erwähnung der sehr interessanten Mühle stammt aus dem Jahre 1356. Sie diente viele Jahrhunderte als wasserbetriebene Getreidemühle und Sägegatter. Seit 1998 liegt die Mühle in den Händen der Familie Erpel und wurde mit viel Leidenschaft, Zeitaufwand und Durchhaltevermögen restauriert. Heut beherbergt die Mühle einen Biergarten, eine sehr gemütliche Gaststätte und eien großen Naturspielplatz. In der kleinen gemütlichen Gaststube erwartet Sie bei ihrem Besuch auch Winter die Wärme des originalen Kachelofens sowie leckerer Kuchen und regionale Speisen.

Nutzen Sie auch ein erlebnisreichen Tag mit der Familie in und um der Külsoer Mühle.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
6.677
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 29.09.2015 | 08:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.