Ist Wittenberg überfordert?

Ist es so einfach? Oder so schwer?
Nun sollte man doch denken, das Entsorgen von Müll und Hausmüll sei in deutschen Städten geregelt.
Aber jedes Jahr im Neujahr stapeln sich die Weihnachtsbäume und weil es nicht reicht, kommt noch etwas Hausmüll dazu.
Nur frage ich mich, was hier in Wittenberg das Ordnungsamt so macht. Sind die Politessen nur für Parksünder zuständig? Gibt es keine Müll-Detektive oder schaffen die Zuständigen die Arbeit nicht mehr?

Ist die Strafe für die illegale Abfallentsorgung noch zu gering? Sind gar die Müllgebühren zu hoch? Ich selber kann es nicht beantworten. Aber eins möchte ich mir erlauben zu sagen: Das müsste alles nicht sein.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 28.01.2016 | 17:10   Melden
556
Gabor Sellnau aus Wittenberg | 28.01.2016 | 21:22   Melden
6.194
Willgard Krause aus Wittenberg | 05.02.2016 | 17:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.