Keine Chance den Bäumen

Nachdem in Wittenberg in den vergangenen Jahren bereits eine ganze Reihe von Bäumen, Verkehrs- und Bauvorhaben zum Opfer fiel, machte nun die Säge auch vor einer seit Jahren kräftig gewachsenen Eiche im Johann-Kunckel-Weg nicht halt.
Der Baum, der dem Landschaftsbild dieser Wohngegend entscheidend mit das Gepräge gab und Jahr für Jahr Brutstätte zahlreicher Vögel war, musste, obwohl bis ins Kernholz gesund, nun auch weichen.
War dies wirklich zwingend erforderlich?
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.