Ministerpräsident bei der Truppe auf der Wittenberger Elbe

Zur Mittagszeit wurde die Pontonbrücke zur Festwiese für den Festgottesdienst errichtet. Ministerpräsident Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff und der Wittenberger Landrat, Jürgen Dannenberg, nutzten die Möglichkeit der ersten Überquerung der Elbe auf der Pontonbrücke. Sie kamen auch ins Gespräch mit den Erbauern dieser Überquerung. Leider wurde sie wieder zurückgebaut und erst morgen ab 6 Uhr begehbar sein. Dann wird es drei Zugänge zur Festwiese geben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.