Schüler aus Wittenberg doppelt erfolgreich bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften

Heute hat Tim Kanitz aus Reinsdorf, der sich mit seinem Sieg beim Landsranglistenturnier vor einigen Wochen direkt qualifiziert hatte, erfolgreich an der Landesmeisterschaft im Tischtennis bei den A-Schülern in der Landessportschule in Osterburg teilgenommen.
Im Einzel konnte er, nachdem er ungeschlagen Erster seiner Gruppe geworden war, auch in der KO-Runde überzeugen und schied erst im Halbfinale unglücklich trotz starker Leistung aus.

Ganz anders gestaltete sich die Sache in der Doppel-Konkurrenz.
Hier konnte er mit seinem Doppelpartner Bennet Pohl vom TTC Börde Magdeburg brillieren. Ohne einen einzigen Satz zu verlieren, gewannen die beiden unangefochten die Doppelwertung und deklassierten die Konkurrenz regelrecht.
So geht ein insgesamt tolles Tischtennis-Jahr für Tim zu Ende. Im nächsten Jahr kann er sich bei seinem neuen Verein SV Cobbelsdorf beweisen und hoffentlich neue Erfolge feiern. Wir drücken die Daumen!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.