Umfeld wir neu gestaltet.

Wittenberg war eins eine Festungsstadt. Auf Befehl Kaiser Wilhelms i. durch Kabinettsorder vom 30. Mai 1873 wurde unter der Leitung von Fritz Eunike am 11. Juni 1873 begonnen, die Festungsmauern um die Stadt abzureißen. An der Stelle der Festungsanlage entstanden Grünanlagen. Nun wird das Umfeld um den1900 errichteten Gedenkstein der Wittenberger Endfestigung neu gestaltet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
9.073
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 18.06.2015 | 07:00   Melden
10.885
Peter Pannicke aus Wittenberg | 18.06.2015 | 10:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.